Spielbank Wiesbaden: Benjamin Thaler gewinnt erneut

Gestern wurde in der Spielbank Wiesbaden wieder einmal gepokert. 123 Spieler fanden sich zum €75 Turnier ein. Am Ende gewann Benjamin Thaler das Turnier nach einem Deal. 

Benjamin Thaler, der sowohl im Juni als auch bereits im Juli im Casino Wiesbaden absahnte, durfte sich gestern erneut über ein Preisgeld freuen. Zu Dritt einigte man sich beim €75 Turnier auf einen Deal und Thaler freute sich über €1.100. 

Im Wochenrückblick waren die fünf Wiesbadener Turniere von Sonntag bis Donnerstag mit einem Gesamtpreisgeld von knapp 29.000-, € wieder sehr erfolgreich. Der Freitag und Samstag gehören in Wiesbaden wie üblich ausschließlich den Cashgamern, die auch an diesen beiden Tagen regelmäßig an fünf bis sieben Tischen pokern. Das € 75 Turnier am Sonntag ist dann wieder das erste der wöchentlich fünf Wiesbadener Turniere. Den aktuellen Buchungsstand verfolgen und seinen Turnierplatz direkt online buchen geht über www.spielbank-wiesbaden.de – oder vor Ort im Casino, solange der Vorrat reicht.

[cbanner#9]

Die Gewinner des Turniers:

1. Benjamin Thaler (D)                             1.100,- € Deal

2. Kevin Sayo (D)                                       1.070,- € Deal

3. Wolfgang Werft (D)                                1.070,- € Deal

4. Carsten Bugla (D)                                    500,- €

5. Denise Daniel (D)                                    400,- €

6. Sabine W. (D)                                           360,- €

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben