2.Bundesliga by Graeme

Hallo Fußballfreunde. Dieses Wochenende steht der 3.Spieltag der 2.Bundesliga auf dem Programm. Ich habe mich mal mit dem Auswärtsspiel des FC.St. Paulis beschäftigt.

FC Energie Cottbus vs. FC St. Pauli (Sa.25.08.2012/13:00 Uhr)

Der FC St.Pauli ist heute zu Gast in Cottbus. Es wird wie jede Saison ein ganz brisantes Spiel für die beiden Fanlagern sein. Aber auch auf dem Platz wird es heißher gehen. Die Kiez Kicker die mit 2 Unentschieden gestartet sind wollen den ersten Dreier der Saison holen. Im Pokal haben sie sich offensiv stark verbessert gezeigt. Allein der Torwart des Gegners aus Offenbach konnte verhindern, das das Spiel höher als 3:0 ausging. Cottbus hingegen ging mit 0:3 gegen Sandhausen unter. Man konnte zwar gute Ansätze zeigen, zu mehr reichte es allerdings nicht. Gegen Aue konnte man vor 2.Wochen zu Hause eine gute Leistung zeigen und das Spiel mit 3:0 gewinnen. Davon war letzte Woche nichts mehr zusehen. Wenn man bedenkt, das Cottbus in der letzten Saison viert schlechtestes Heimteam war kann man das 3:0 gegen Aue doch als Erfolg zählen. Allerdings war Aue auch das viert schlechteste Auswärtsteam der vor Saison. Jetzt kommt mit St.Pauli aber eine Mannschaft, die die letzten Jahre immer gut aussah bei Gastspielen in Cottbus. Von 5 Gastspielen von St.Pauli bei Cottbus in der 2.Liga konnte St. Pauli 3 Siege und 1 Unentschieden erzielen. Bei nur einer Niederlage. Letzte Saison gewann St.Pauli mit 4:1! St.Pauli hat den Kader der letzten Saison aber noch mal ordentlich verstärkt.

Mit Spielern wie Mohr, Thy, Ginczek und Kringe haben sie Spieler geholt, die die Stammelf sehr gut verstärken, und sind vor allem auch im Sturm deutlich besser als in der letzten Spielzeit besetzt. Gerade im Angriff hat es ja in der letzten Saison gehapert. Abgegeben aus der Stammelf haben sie nur Kruse, der nach Freiburg gewechselt ist. St.Pauli hat das Potenzial um den Aufstieg mit zuspielen. Für Cottbus geht es aus meiner Sicht nur darum einen guten Platz im Mittelfeld zubekommen. Mehr wird nicht drin sein. Sie haben mit Bittencourt ihren besten Spieler verloren und dafür Sanogo, Glasner und Stiepermann. Für mich hat einzig Stiepermann wirklich Qualität von den Dreien. Sanogo schießt zwar mal ein, zwei Tore, aber dann kommt meistens nicht viel von ihm und die Mannschaft muss ihn mit durch schleppen (siehe Hamburg und Bremen). Für mich ist heute der FC St. Pauli der Favorit und wird heute den ersten Dreier der Saison einfahren. Mein Tipp:Sieg FC St.Pauli

Bankroll:449 €
Tipp: Sieg FC St.Pauli Quote 2,45 bei mybet
Einsatz:10 €
Gewinn: 24,50 €

Viel Glück
Graeme

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben