Tennis-Tipp by ATP-Chris

Hallo liebe Tennisfreunde!

Nachdem Stig hier die ganze Zeit auf die Mütze bekommt, dachte ich mir ich schreibe mal wieder eine Analyse, damit die Hater auf mich gehen und den Rest in Ruhe lassen :-)
Habe zurzeit durch meinen Beruf wenig Zeit und sehe nur noch selten Spiele, was sehr schade ist. Gott sei Dank sind jetzt die US Open und man kann abends wieder etwas mehr schauen. Die Kasse steht zurzeit bei 126,60 €, also fast im Plus :-)
Ich glaube fest daran, dass ich heute den Fluch bei hochgepokert in die Schranken weisen kann, go for it!!!
Ich spiele 4 Tipps á 5,00 €, da 10,00 € bzgl. meiner Bankroll bisschen viel wäre.

 
Challenger Como

Nicolas Massu gewinnt gegen Michael Lammer für Quote 2.75 – 28.08.12 – 15:30 Uhr – bet365

Massu ist natürlich nicht mehr der Alte und steht irgendwo zwischen 400-600 der Welt. Dieses Jahr hat er nur 7 Spiele gemacht und eine 1-6 Bilanz. Normalerweise kein Grund auf ihn zu tippen, aber ich habe ihn vor 2 Wochen gegen Hanescu gesehen, wo er knapp verlor. Mir hat gefallen was er dort gespielt hat. Das kann gegen einen Lammer auf jeden Fall reichen und für ne 2,75 ist das für mich heute ein Pflichttipp.

 
US Open Herren

Sergiy Stakhovsky gewinnt den 1. Satz und verliert das Match gegen Stanislas Wawrinka für Quote 5.50 – 28.08.12 – 20:30 Uhr – bet365

Auch ne tolle Quote wie ich finde. Wawrinka verliert öfter mal den 1. Satz und kämpft sich dann immer ins Match rein. Er beginnt also öfter mal nicht so gut. Selbst wenn er von Beginn an gut spielen sollte, hat er heute einen Gegner der sein Spiel nur über den Aufschlag definiert. Wenn Stakhovsky also sehr gut aufschlägt kann das ein schweres Spiel für Wawrinka werden. Ob es für das ganze Match reicht wage ich aber zu bezweifeln, da Wawrinka echt ein Kämpfer ist und auch Ausdauer hat. Ich wollte eigentlich erst nur auf 1. Satz Stakhovsky gehen für 3.75, aber da ich eh davon ausgehe dass Wawrinka auch nach Satzrückstand noch gewinnt, kann man auch diese Option hier spielen.

 
US Open Damen

Kiki Bertens gewinnt gegen Christina McHale für Quote 3.25 – 28.08.12 – 22:30 Uhr – bet365

Was ein Jahr für Bertens. Sie hat sich in der Weltrangliste hochkatapultiert und spielt weiterhin absolut furchtlos für ihr Ziel weiter nach oben zu kommen, was sie bestimmt auch schaffen wird. Sie hat im Jahr 2012 64 % ihrer Matches gewonnen und McHale 56 %. Man muss aber fairerweise sagen, dass McHale ja ausschließlich auf der WTA-Tour spielte. Aber alles in allem haben die beiden ziemlich die gleichen Werte, auch was die Beläge etc.. angeht. Ich sehe dieses Match ausgeglichen. McHale kann jede schlagen, aber auch so gegen ziemlich jede verlieren. Sie ist so ne Kandidatin wie Görges, Lisicki oder auch Cibulkova, da ist alles möglich. Aber als krassen Außenseiter sehe ich Bertens hier auch nicht. Sie mag Hardcourt und hat definitiv das Zeug McHale zu besiegen.

 
Bojana Jovanovski gewinnt den 1. Satz gegen Mona Barthel für Quote 3.40 – 28.08.2012 – 18:30 Uhr – bet365

Ich wollte hier auch erst komplett auf Jovanovski gehen für Quote 4.00. Aber Barthel ist ne Fighterin und die kann auch mal ein Spiel drehen. Bei ihr weiß man ja nie woran man ist. Allgemein denke ich aber dass Jovanovski dieses Spiel nur gewinnt wenn sie den 1. Satz gewinnt und habe mich deshalb für diese Alternative entschieden. Wenn Barthel 1:0 führt, dann wird es denke ich zu schwer für Bojana. Dann ist Barthel nicht mehr so nervös und wird ihr Ding runterspielen. Wenn Jovanovski also heute den 1. Satz verliert und noch gewinnt werde ich mir gehörig in den Arsch beißen und dazu noch nen Besen fressen, aber ich hoffe nicht dass es so weit kommt :-)

Bol Sans (wie ein weiser Mann mit kroatischem Vornamen immer zu sagen pflegt) :-)

ATP-Chris

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben