Tennis-Tipp by ATP-Chris

Hallo liebe Tennisfreunde!

Nachdem ich gestern auf Grund des Sieges von Jovanovski mir immer noch in den Arsch beißen könnte, muss ich aber feststellen dass es trotzdem ein guter Tag war und ich gestern  ~ 25,00 € Gewinn erzielen konnte. Somit steht die Kasse bei abgerundet 150,00 €. Schade dass „Stig-das-Mathe-Ass“ nur Updates zu den verlorenen Spielen gab und dann aufhörte, aber so sind sie halt die Trolle :-)

Für heute habe ich mir folgendes ausgesucht:

US Open Damen
Mallory Burdette gewinnt gegen Lucie Hradecka für Quote 2.50 – 29.08.2012 – 17:00 Uhr – bet365

Hradecka spielt bisher ein ausgeglichenes Jahr. Darunter waren auch viele unerklärliche Niederlagen gegen viel schwächere Gegnerinnen. Sie hat einen sehr harten Aufschlag, der ihr eigentlich Vorteile verschaffen müsste, aber die Nerven sind ihr Problem. In Madrid konnte sie mal zeigen was sie drauf hat, aber sie ruft es viel zu wenig ab. Heute hat sie auch keine so leichte Aufgabe wie es auf den ersten Blick scheint. Mallory Burdette hat 2012 eine 17-2 Bilanz und „ausschließlich nur“ auf Hardcourt gespielt, sie weiß also wie es darauf geht. Sie besiegte Bacsinszky in der 1. Runde und will bestimmt mehr. Ich finde sie hat gegen Hradecka gute Chancen. Hradecka ist kein Hardcourt-Fan und ich denke das kann ihr heute zum Verhängnis werden.

Einsatz 5,00 €

US Open Herren
Kevin Anderson gewinnt den 1. Satz gegen David Ferrer für Quote 4.33 – 29.08.2012 – 17:00 Uhr – bet365

Das ist eine echt hohe Quote wie ich finde. Anderson ist ja absolut kein schlechter Spieler und Ferrer ist nicht so ultrastark auf Hardcourt. Da sehe ich schon Value, gerade im 1. Satz, wo Ferrer vielleicht noch nicht zu 100% da ist. Zuletzt hat Anderson nicht gerade mit guten Ergebnissen geglänzt, aber wir sind heute bei einem Grand Slam Turnier und dann gegen einen Top10 Spieler, da sollte er schon motiviert sein. Im Grunde muss er ja gar nicht so gut spielen, sondern einfach seine Aufschläge durchbringen, ein 7:6 würde mir auch reichen :-)

Einsatz 5,00 €

Gibt es einen Tiebreak im Match zwischen Ernests Gulbis und Tommy Haas? Ja für Quote 1.83 – 29.08.2012 – 20:00 Uhr – bet365

Das ist schnell erklärt. Es sind beides gute Aufschläger und auf Hardcourt ist das natürlich ein extrem hoher Vorteil. Da werden Breaks eher mal unwahrscheinlich, sofern beide gut servieren. Ich schätze es wird so 3 – 4 Sätze in diesem Match geben und halte einen Tiebreak für sehr realistisch.

Einsatz 10,00 €

Bol sans (hat gestern auch funktioniert) J

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben