We bet – They lose Tipp 220 Handball by Stig

Hallo liebe Handballfreunde, endlich geht die Saison langsam los in sämtlichen Ländern. In Deutschland läuft schon die 3. Runde und heute startet auch die 2. Liga. Gleichzeitig fängt die beste dänische Liga (Händboldligaen) an. In Deutschland wird der Weg einmal mehr nur über den THW Kiel führen, wenn man Meister werden will. Ich räume aber Flensburg, Berlin und Hamburg gute Chancen ein, das Rennen offener als letztes Jahr zu gestalten. Kiel wird nicht ohne Punkteverlust durchkommen. In Dänemark bin ich gespannt, wie der neuformierte Verein Kif Kolding/Copenhagen sich präsentieren wird. Die Möglichkeit kam, als der Champions League Halbfinallist AG Copenhagen insolvent ging. Spieler wie Kim Andersson, Kasper Hvidt, Joachim Boldsen und Lars Jörgensen wechselte über Nacht nach Kolding. Jetzt muss der Verein sowohl in Kolding als auch in Copenhagen ihre Heimspiele austragen, trainiert wird auch in beiden Landsteilen. Keine leichte Aufgabe, obwohl alle Spieler sich aus der Nationalmannschaft kennen.

19:30 Uhr Dänemark Herren Skanderborg – Kif Kolding

Tipp unter 53,5 Tore Quote 1,85 bei Bet365

Einsatz 4,- Euro, Gewinn 7,40 Euro
Einsatz 50,- Euro, Gewinn 94,- Euro
Einsatz 250,- Euro, Gewinn 370,- Euro

In ihrem ersten Spiel muss Kolding den kurzen Weg zum Derby nach Skanderborg antreten. Die gemütliche kleine Halle wird voll werden und die Einheimischen werden nach vorne gepeitscht. Skanderborg besitzt eine junge homogene Mannschaft, die ihre Stärke im offensiven Abwehrverhalten hat, dahinter haben sie 2 gute Torhüter. Die haben nicht die großen Änderungen im Verhältnis zur letzten Saison, sie sind also eingespielt. Kolding wird erstmal Probleme gehabt haben die Mannschaft, vor allem in Angriff, innerhalb von 2 Wochen zusammen zu spielen. In der Abwehr sehe ich nicht so das große Problem. Mit den routinierten Herren und den beiden hervorragenden Torhütern, wird Skanderborg alle Hände voll bekommen, sich hier erstmal durchzusetzen. Ich erwarte ein Spiel mit einer Gesamtscore um die max. 50 Tore.

19:30 Uhr Uhr Skjern – Ringsted

Tipp unter 53,5 Tore Quote 1,85 bei Bet365

Einsatz 4,- Euro, Gewinn 7,4 Euro
Einsatz 50,- Euro, Gewinn 94,- Euro
Einsatz 250,- Euro, Gewinn 370,- Euro

Der Aufsteiger Ringsted muss die lange Reise im ersten Spiel nach Nordjylland und Skjern antreten. Sie haben eine spannende Mannschaft mit einigen guten Neuzugängen. Ich bin gespannt, wie sie sich schlagen werden. Trotzdem gelten sie als Abstiegskandidat. Ähnlich wie Skanderborg haben sie eine gut formierte Abwehr und einen guten jungen Torwart. In Skjern denke ich, werden sie nicht Punkte holen können. Dafür ist die routinierte Heimmannschaft doch zu stark. Skjern ist auch eine der Mannschaften, die ihr Hauptaugenmark auf die Abwehr legt. Ich erwarte auch hier nicht mehr als 50 Tore.

Des weitere spielen wir die beiden als Kombi Gesamtquote 3,42 bei Bet365.

Einsatz 2,- Euro, Gewinn 6,85 Euro
Einsatz 20,- Euro, Gewinn 68,50 Euro
Einsatz 100,- Euro, Gewinn 342,- Euro

Außerdem spielen wir folgende Kombi:

1. Liga Lemgo -1,5 – Melsungen +1,5

Tipp 1 Quote 1,66 2. Liga Bad Schartau -2,5 – Post Schwerin +2,5

Tipp 2 Quote 1,85 Gesamtquote bei Bet365 3,07

Einsatz 4,- Euro, Gewinn 12,28 Euro
Einsatz 40,- Euro, Gewinn 122,80 Euro
Einsatz 200,- Euro, Gewinn 614,20 Euro

Viel Glück! Stig Top-Rasmussen

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben