German Highroller – Neue Staffel wird aufgezeichnet

Aktuell laufen die Vorbereitungen für die neue Staffel der German Highroller. Natürlich sind wieder einige bekannte Gesichter mit dabei. Auch ein neues Gesicht soll für Action sorgen. 

Die German Highroller befinden sich aktuell mitten in den Dreharbeiten der neuen achten Staffel. Im Luxushotel Alpine Palace werden die beiden Varianten NL-Holdem und PL-Omaha bei Blinds von 50/100 gespielt. 

Wer ist alles mit von der Partie? Hochgepokert.com hat bei Natalie Hof nachgefragt, die direkt für Sport1 vor Ort ist: „Ich kann natürlich noch nicht all zu viel verraten. Aber es wird ganz schön heiß hergehen. Das Wetter ist hier auch Super und Saalbach-Hinterglemm ist einer der schönsten Orte, die ich bisher besucht habe.

Wer allerdings die Bilder von Pius Heinz oder Hermann Pascha (beide nehmen Teil) sieht, die in facebook gepostet wurden, der kann sicherlich den ein oder anderen Spieler erkennen. So sind unter anderem noch Jan Peter Jachtmann, Michael Keiner, Quirin Zech, Jan Heitmann, Johannes Strassmann, Markus Golser, Michael Keiner und Markus Lehmann mit von der Partie. Ein weiteres neues Gesicht soll sich bereits angekündigt haben. Leon Tsoukernik, Besitzer des King’s Casinos wird sicher für Action sorgen, sollte er tatsächlich an diesem Format teilnehmen. 

Wann die neue Staffel ausgestrahlt wird, steht allerdings noch nicht fest. Hochgepokert.com hält euch auf dem Laufenden. 

Bei der letzten Staffel spielte sich die interessanteste Hand wohl zwischen Pius Heinz und Quirin Zech ab. Ab Minute 4:21 geht sie los:

pic: facebook.com

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben