WCOOP – Tag 11: Nächstes Bracelet und Max Heinzelmann am Final Table

Heute morgen ging ein sehr guter Tag für die deutschsprachigen Spieler bei der WCOOP 2012 zu Ende.

Vier Turniere wurden gestern gestartet. GermanBrain schnappte sich bei Event #30, ein $215 Ante-Up Turnier das Bracelet und die Siegprämie in Höhe von $38.141. Des Weiteren befindet sich Max Heinzelmann am Final Table des $530 NL-Hold’em 10-Max Triple Shootout. 

—> WCOOP 2012 Übersicht & Schedule<—
—>Medaillenspiegel<—
—> Hier geht’s zu allen WCOOP News<—
—> Rail George Danzer Freeroll<—

Event 29 – $1.050 NL-Hold’em

82 von ehemals 1.422 Spieler kehrten zurück an die Tische des $1.050 NL Hold’em Events. 11 deutschsprachige Spieler waren noch vertreten, darunter bekannte Namen wie Gambler444, H.Oussalé und wizowizo, die sich sogar in den Top Ten Chipcounts befanden. Doch am Ende gabe es leider keinen Triumph. H.Oussalé belegte mit Rang 5 für rund $70.000 die beste Platzierung. wizowizo wurde Zwölfter und Gambler444 musste auf Rang 19 die Segel streichen. 

Event 29 – NL Hold’em
Buy-in: $1000.00/$50.00 USD
1422 Spieler
Preispool gesamt: $1.422.000 USD 
Siegprämie: $241.740 USD

1: Illini213 (Costa Rica), $225490.00 ($241.740)
2: simmsux (Costa Rica), $194000.00 ($177.750)
3: kukuchanel (Russia), $134947.80
4: GripDsNutz (Costa Rica), $96696.00
5: H.Oussalé (Germany), $70389.00
6: Superfizzy (Germany), $56169.00
7: angelguillen (Mexico), $41949.00
8: stanman420 (Costa Rica), $27729.00
9: Lilla London (Sweden), $15357.60 
… 
12: wizowizo (Germany), $12513.60
13: David Buetta (Austria), $9669.60
15: flashdisastr (Luxembourg), $9669.60
19: Gambler4444 (Germany), $5688.00
20: majus26 (Austria), $5688.00
23: iPUNI$H (Germany), $5688.00
44: arxigos (Germany), $4408.20 

 

Event 30 – $215 NL-Hold’em Ante Up

Es ist der dritte Sieg für Deutschland bei der diesjährigen WCOOP. Das Bracelet geht an GermanBraine, der sich unter anderem über rund $38.000 freuen darf. Dadurch verbessert sich Deutschland im MEdaillenspiegel, den wir in einem Folgeartikel heute updaten werden. Mit Aduobe4 war ein weiteres bekanntes deutsches Gesicht am Final Table vertreten. Auf Rang 5 erhielt dieser immerhin $10.910. 

Event 30: NL-Hold’em Ante Up
Buy-In: $200.00/$15.00 USD
Spieler: 1.091 
Preispool gesamt: $218.200,00 USD 
Siegprämie: $38.141,36 USD 

1: GermanBraine (Germany), $38.141,36
2: Ponga80 (Canada), $27.711,40
3: Ulileo (Russia), $20.729
4: limaron (Ukraine), $15.492,20
5: Aduobe4 (Germany), $10.910
6: PICKLED EGG (Brazil), $8.728
7: MaxBNuts (Russia), $6.546
8: helst66 (Norway), $4.364
9: ProfPanik (Portugal), $2.509,30

12: Hariseldo723 (Germany), $2.072,90
19: artec1974 (Switzerland), $916,44
20: lizzar353 (Germany), $916,44
24: 17Joker05 (Germany), $916,44
28: LoveWrecked (Germany), $807,34
45: postking (Germany), $698,24
56: mikekim78 (Germany), $589,14 

Event 31: $530 NL-Hold’em Triple Shoot-Out

Das erste 10-handed Shoot-Out während dieser WCOOP stand gestern an. 711 Spieler leisteten das Buy-In in Höhe von $530, um das Bracelet und die Siegprämie in Höhe von $64.879 zu gewinnen. Wer seinen Tisch gewann, zog in die nächste Runde ein und hatte bereits $1.368,67 sicher. Darunter befanden sich unter anderem Niki ‚RealAndyBeal‘ Jedlicka, WATnlos, Martin „OPiggybank“ Finger und Alexander „Schildy1984“ Debus. Aduobe4 und Ole ‚wizowizo‘ Schemion verpassten den Einzug an den Final Table, da sie das entscheidende Heads-Up nicht für sich entscheiden konnten. Besser lief es hier für Max „HotKarlMC“ Heinzelmann (Foto rechts) und bastet2004, die heute Abend ab 17 Uhr um den Sieg kämpfen werden. 

Event 31, No Limit Hold’em Triple Shootout
Buy-in: $500.00/$30.00 USD
711 Spieler
Siegprämie: $64.879

1: TheCart3r (Canada), 7.500 Chips
2: cswidler (Canada), 7.500 Chips
3: da69kid (Ireland), 7.500 Chips
4: bastet2004 (Germany), 7.500 Chips
5: HotKarlMC (Germany), 7.500 Chips
6: Shane Gamble (Malta), 7.500 Chips
7: Artem205 (Ukraine), 7.500 Chips
8: CHAINSAWDONK (Canada), 7.500 Chips
9: geovou7 (Greece), 7.500 Chips
10: lizet555 (Israel), 7.500 Chips

18: wizowizo (Germany), $1368.67
19: Aduobe4 (Germany), $1368.67
22: M. Staszko (Czech Republic), $1368.67
62: Schildy1984 (Austria), $1368.67
80: „0PIGGYBANK“ (Germany), $1368.67
83: WATnlos (Germany), $1368.67
99: RealAndyBeal (Austria), $1368.67

Event 32 – $320 8-Game

Erneut ging hier ein Sieg nach Kanada, das somit unangefochten an erster Stelle im Gesamtklassement steht. Mit motor1963 war auch noch ein deutscher Spieler am Final Table. Allerdings war auf Rang 5 Endstation und 11.070 die Ausbeute. Mit Gambler444, DaMethod, Megaheiner, prahlad07 und Beckersen81 schafften es gleich vier bekannte deutschsprachige Gesichter in die bezahlten Plätze. 

Event 32: 8-Game
Buy-in: $300.00/$20.00 USD
Spieler: 738
Preispool gesamt: $221.400.00 USD
Siegprämie: $39.298.50 USD 

1: shakentoucan (Canada), $36600.38 ($39.298,50)
2: DallasCorben (Norway), $31812.22 ($29.114,10)
3: ely_cash41 (Mexico), $22140.00
4: Mr_BigQueso (Australia), $15498.00 
5: motor1963 (Germany), $11070.00 
6: AlexElizarov (Russia), $6642.00 

26: Gambler4444 (Germany), $1239.84 
40: Megaheiner (Germany), $907.74 
42: DaMethod (Austria), $907.74 
59: krendipont (Germany), $708.48 
61: AintNoSun (Austria), $664.20
74: Slyme1003 (Germany), $619.92 
78: hiho47414 (Germany), $619.92 
87: Beckersen81 (Germany), $575.64 
88: prahlad07 (Austria), $575.64 

—> WCOOP 2012 Übersicht & Schedule<—
—>Medaillenspiegel<—
—> Hier geht’s zu allen WCOOP News<—
—> Rail George Danzer Freeroll<—

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben