Gorans myBet.com- Challenge/ Sonntagskombi

Moin Moin Sportsfreunde!
Gestern war ein katastrophaler Tag! Das die empfohlenen Aussenseiter- Wetten mit Quoten zwischen 5,50 und 7,50 schief gehen, damit ist zu rechnen, bzw. damit kann ich leben.
Das Borussia Mönchengladbach aber gegen den 1. FC Nürnberg verliert war schon sehr enttäuschend! Manchester City kam gegen Stoke City auch nicht über ein 1:1 hinaus und somit war der Supergau perfekt. Ich hatte Gladbach auch privat ein bisschen größer gespielt und von daher war es doppelt schmerzhaft. Die myBet.com- Bankroll steht jetzt bei € 620,-.
Für den heutigen Sonntag bleiben wir auf deutschen Boden. Ich habe mich für eine Favoritenkombi entschieden. Brand löschen ist angesagt.
 
 
KOMBIWETTE:
 
Hertha BSC – VFR Aalen: ( 16.09.2012, 13.30 Uhr)
Hertha BSC trifft hier am 5. Spieltag im heimischen Olympiastadion auf den VFR Aalen. Die alte Dame aus Berlin will mit einem Erfolg vor heimischer Kulisse den Anschluss an die Aufstiegsränge schaffen. Bislang ist die Saison eher durchwachsen verlaufen. Im DFB- Pokal schied man in der ersten Runde gegen Wormatia Worms aus und blamierte sich bis auf die Knochen. In der Liga steht bislang eine 2/1/1 Bilanz, bei 7:7 Toren zu Buche. Das Team von Trainer Jos Luhukay, welchen ich im Übrigen als sehr cleveren Trainer sehe, scheint sich aber langsam zu finden. Die letzten beiden Ligaspiele wurden mit je 2:1 gegen Union Berlin und Jahn Regenburg gewonnen. Ich denke die Hertha hat jetzt endlich den Zweitliga- Kampf angenommen. Hertha BSC ist Aufstiegskandidat Nummer Eins! Die Hertha holte dieses Jahr gute Spieler um den direkten Wiederaufstieg zu schaffen. Unter anderem wurden Wagner, Allagui, Pekarik und Kluge nach Berlin geholt. Mit Franz, Lustenberger, Ben Hatira, Ramos, Ronny, Bastians oder Torwart Kraft haben Sie weitere gute Spieler in Ihren Reihen. Das Berliner Team kann somit schon hunderte Spiele Bundesliga- Erfahrung aufweisen, hat aber trotzdem auch viele starke Talente. Für die Zweite Liga sollte es genau der richtige Mix sein. Hertha ist hier der klare Favorit.
 
Bei dem Gast aus Aalen kann man von so einem Kader nur träumen. Das Team aus Aalen stieg in dieser Saison zum Erstenmal in der Geschichte in die Zweite Liga auf und Sie sind somit wirklich absoluter Neuling in Deutschlands zweiten Profiliga. Sie haben einen sehr unerfahrenen Kader. Natürlich ist so ein Team gerade zum Beginn der Saison noch extrem motiviert. Im Laufe der Spielzeit werden bei Teams wie Aalen die Kräfte aber noch nachlassen! Der VFR Aalen ist für seine Verhältnisse sehr gut in die Saison gestartet. Es gab aus vier Spielen, zwei Dreier! Beide Siege holten Sie auf fremden Platz. Zu Hause verloren Sie hingegen beide Spiele! Das letzte Spiel wurde mit 0:3 gegen Braunschweig verloren. Ich gehe davon aus, dass Aalens Mini- Auswärtsserie in Berlin reissen wird. Die Hertha hat einfach viel mehr Möglichkeiten dadurch, dass Sie so stark besetzt sind. Sie haben sich gefunden und werden vor gut 30.000 Zuschauern von Beginn an Druck aufbauen. Ein Sieg ist ganz klar Pflicht für die Herthaner, um den Anschluss zu halten. Der Tabellenführer aus Braunschweig hat jetzt schon, am 5. Spieltag, 8 Punkte Vorsprung auf die Hertha! Für die Kombi werde ich nur einen einfachen Hertha- Sieg tippen. Hertha BSC zurück auf dem Weg in die Bundesliga!
Mein Tipp: HERTHA BSC 1 / 1,50 Quote bei myBet.com
 
 
SC Freiburg – 1899 Hoffenheim: (16.09.2012, 15.30 Uhr)
Am heutigen Sonntag kommt es in der Bundesliga zum Duell zweier Mannschaften, die schwach in die neue Saison gestartet sind. Freiburg startete mit einem 1:1 gegen Mainz. Letzte Woche verlor man bei Bayer Leverkusen verdient mit 0:2.  Für das Team von Trainer Christian Streich geht es dieses Jahr wieder nur darum die Klasse zu halten. Ich denke die Breisgauer werden es dieses Jahr sehr schwierig haben und ich vermute Freiburg muss das Oberhaus dieses Jahr verlassen! Mit Papisse Cisse` hat man seinen einzigen Knippser letztes Jahr verkauft. Dieser Cisse hat die Freiburger die letzten Jahre am Leben gehalten. Mittlerweile besteht der Kader nur noch aus Spielern wie Flum, Kruse, Schuster oder Jendrisek. Mit solchen Spielern steigst Du über kurz oder lang ab! Gegen angezählte Hoffenheimer wird der SC Freiburg es heute nicht einfach haben.
 
1899 Hoffenheim hat einen absoluten Fehlstart hingelegt. In der Liga verlor man am ersten Spieltag mit 1:2 in Gladbach, letzte Woche am zweiten Spieltag kassierten Sie eine 0:4 Klatsche gegen die Frankfurter Eintracht! Zusätzlich verlor man im DFB- Pokal beim Berliner AK mit 0:4! Das glich nicht nur einer Blamage. Das war eine! Ich dachte nachdem Frankfurt- Spiel, dass die Mannschaft gegen Babbel spielt. Jetzt hat Trainer Markus Babbel von Mäzen Dietmar Hopp aber nochmal das volle Vertrauen ausgesprochen bekommen. Ich bin fest davon überzeugt, dass die Kraichgauer sich heute zusammenreißen werden und mindestens den ersten Punkt/ Dreier einfahren werden. In Hoffenheims Reihen sind Spieler wie Ochs, Firminho, Beck, Rudy oder Derdiyok vertreten. Hoffenheim verfügt somit über genügend Qualität, um zumindest vorerst den Negativtrend zu stoppen! Ich kann mir bei besten Willen nicht vorstellen, dass Babbel s Jungs heute die nächste Packung bekommen. Die Hoffenheimer haben das bessere Team, den erfahreneren Trainer und sollten heute in der Lage sein den Abwärtstrend zu stoppen. Ansonsten sieht es für Hoffenheim und Markus Babbel bald wirklich sehr düster aus!
Mein Tipp: 1899 HOFFENHEIM X/2  / 1,55 Quote bei myBet.com
 
 
Kombiwette:
 
HERTHA + HOFFENHEIM X/2
Gesamtquote: 2,325
Einsatz: € 25,-
Max. Auszahlung: € 58,-
 
 
Gruß Goran-
Bol Sans!

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben