We bet – They lose Tipp 259 Montag, 17. September

 

Tennis Challenger Tour

 

Hallo liebe Sportfreunde, gestern war der Tennistipp richtig, die Kasse ist trotzdem mit 15,30 % im Minus. Heute starten viele Turniere auf der ATP, WTA und Challenger Tour. Ich habe ein Spiel aus dem Turnier in Campinas Brasilien ausgesucht, wo der lokale Held Mello auf Sand gegen Bagnis spielt.

 

17:10 Uhr Campinas R. Mello – F. Bagnis

Tipp 2 Quote 2,2 bei Bet365

Einsatz 4,- Euro, Gewinn 8,80 Euro

Einsatz 40,- Euro, Gewinn 88,- Euro

Einsatz 200,- Euro, Gewinn 440,- Euro

 

Der lokale Held muss zu Hause versuchen sein schlechtes Spiel von 2012 endlich ein Ende zu bereiten. Er ist auf Platz 156 der Weltrangliste gerutscht, nachdem er 2012 eine Bilanz von 14-18 hat. Selbst auf Sand, wo er groß geworden ist, ist er 4-6. Der Grund warum er so wenige Spiele, vor allem auf Sand bestritten hat, muss Verletzungen gewesen sein. Zwischen Mai und Juli hat er 2 Monate nicht gespielt. Er ist 2012 nicht über die 2. Runde gekommen und mit 31 Jahren nähert er sich dem Karriere-Ende. Sein heutiger Gegner, Bagnis, war auch 2012 nicht so stark wie 2011. Der 22jährige Argentiner ist 20-20 und auf Sand 18-16. Er spielt fast nur auf diesen Belag. Von 327 Spielen auf der Tour hat er nur 26 auf andere Beläge bestritten. Er gewann vor gut 2 Monaten das Turnier in Arad, wo er Hanescu im Finale mit 6-4 6-4 bezwang. Sonst stand er 6 Mal im Viertelfinale in diesem Jahr. Der einzige Grund, warum wir nur 4,- Euro spielen werden ist, dass das Turnier in Brasilien stattfindet. Vom spielerischen Potential ist Bagnis auf dem Weg nach oben, wobei der Linkshänder Mello in die andere Richtung geht.

 

 

Viel Glück!

 

Stig Top-Rasmussen

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben