WPT Malta Tag 1A – Nitsche drin, Geshkenbein und Rettenmaier draußen

Die WPT in Paris ist kaum zu Ende, da geht es auf Malta auch schon weiter mit der World Poker Tour. Gestern wurde Tag 1A gespielt. 64 Spieler zahlten das Buy In von 3.300 Euro. Marvin Rettenmaier schied nach Rebuy gleich zweimal aus. Ebenfalls gescheitert, Vladimir Geshkenbein (Foto). Deutlich besser machte es Dominik Nitsche, der seinen Stack verdreifachen konnte. Chipleader ist derweil Casper Toft.

Matt Salsberg war im Aviation Club des France in Paris gerade mal vom Siegerpodest gestiegen, da wurde auf Malta im Casino Portomaso schon das nächste WPT-Turnier angespielt. 64 Spieler hatten das Buy In gezahlt. Darunter Phil Hellmuth, Jonathan Duhamel, Vladimir Geshkenbein und die beiden Deutschen Marvin Rettenmaier und Dominik Nitsche.

„Mad Marvin“ erwischte einen ziemlich schlechten Tag und musste gleich zweimal die Segel streichen. Beim ersten Mal wurde er klassisch ausgesuckt, als er mit AK gegen AQ all in war und sich die Dame auf dem Turn zeigte. Nach dem Re-Entry schien Marvin aber das Pech nicht mehr loszuwerden. Auch sein zweiter Stack war bald futsch und so oblag es Dominik Nitsche diue Fahne oben zu halten. Er hält nach einem gut gespielten Tag nun 91.400 Chips und liegt damit auf Platz Acht des Chipcounts.

Seine alten Kumpel kann hingegen Vladimir Geshkenbein besuchen. Für ihn war an Tag 1A ebenso Endstation, wie für Erik Cajelais, Roger Hairabedian und WPT-Champion Sean Jazayeri.

Unter den 32 Überlebenden – allerdings schon unter Average – befindet sich auch Phil Hellmuth, der ja auf Malta noch richtig Schwerstarbeit verrichten muss. Heute beginnt dann Tag 1B, wo deutlich mehr Teilnehmer, darunter auch viele Bustouts von Tag 1A erwartet werden.

Die Top Ten und ausgewählte Chipcounts:

(Level 8, Blinds 300/ 600 (Ante 75, Average Chipcount: 56.470)

1. Casper Toft, 123.600

2. Andrea Dato, 106.300

3. Alfonso Amendola, 106.000

4. Koen Berendsen, 103.700

5. Kiryl Radzivonau, 94.800

6. Jonathan Roy, 94.100

7. Jens Schmieg, 93.500

8. Dominik Nitsche, 91.400

9. Jeffrey Rossiter, 82.400

10. Bastien Lebel, 82.200

Phil Hellmuth, 47.000

Casey Kastle, 43.900

Jonathan Duhamel, 40.900

Dan O’Brien, 36.900

Arnaud Mattern, 13.900

[cbanner#9]

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben