Smalltalk mit Nitsche: Die nächste PCA wird zu 100% die Beste und Größte, die wir je gesehen haben!


Dominik Nitsche hält sich momentan in Malta bei der WPT auf. Dort hat er es in Tag 2 geschafft. Des Weiteren ist er auf Bracelet-Jagd bei der WCOOP. Bei Event #44 erreichte er Tag zwei und kämpfte um das Bracelet. Wir haben ihn beim Grinden im Hotel Valentina in Malta erreicht und kurz mit ihm gesprochen. 

Hochgepokert.com: Hi Dominik, du spielst ja schon wieder hundert Tische gleichzeitig. Dann halten wir uns einfach mal kurz. 

Dominik Nitsche: Hi Jungs, joa, ist etwas stressig aber für euch doch immer gerne. 

Hochgepokert.com: Erste schnelle Frage: Wie ist die Stimmung in Malta? Softes Feld und/oder viele bekannte Spieler da? 

Dominik: Die Stimmung ist sehr ruhig. Es sind kaum Leute hier, die man kennt, da grade WCOOP läuft. Das Feld ist natürlich dementsprechend  voll mit Hobby-Spielern und schwachen Online-Qualifikanten. Ich habe einen durchaus schweren Tisch erwischt aber konnte dank einiger glücklicher  Situationen meinen Stack  auf ca 92k aufbauen. Damit bin ich für Tag 2 in den Top 10.

Hochgepokert.com: Du hast es aber nicht nur bei der WPT in Tag 2 geschafft, sondern zeitgleich auch bei der WCOOP. Welches Turnier ist dir wichtiger? Und wie kann man sich das vor Ort vorstellen? Hast du einen Laptop am Tisch, nutzt du die mobile Software oder wie machst du das?

Dominik: Schwierige Frage. Bei der WCOOP gibt es natürlich mehr zu gewinnen. Allerdings wäre ein WPT-Titel deutlich bedeutender. Ich werde in beiden Turnieren auf jeden Fall mein Bestes geben und versuchen wenigstens eins zu shippen (lacht). Ich wollte das WCOOP Event eigentlich gar nicht spielen aber da es 3 Stunden late registration gab, habe ich mich nach tag 1a der WPT doch noch spontan dazu entschieden. 

Hochgepokert.com: Du bist ja aktuell im neuen EPT Players Council, was wird sich alles bei der EPT verändern, kannst du dazu schon was irgendwas sagen?

Dominik: Leider kann ich dazu immer noch nicht viel sagen. Es wird momentan hart an vielen kleineren Dingern gearbeitet, die die Spieler direkt betreffen. So wird es z.B. von PokerStars gebuchte Taxis vom Flughafen in Nizza nach San Remo geben. Außerdem wird es auch in Zukunft bei jedem Turnier gratis Wi-Fi und Wasser geben. Wir haben beim Meeting sehr viel über die kommende PCA 2013 gesprochen. Es handelte sich dabei um das 10te Jubiläum der PCA und soll deshalb etwas ganz Besonderes werden. Die nächste PCA wird zu 100% die Beste und Größte, die wir je gesehen haben. Ich freue mich sehr darauf.

Hochgepokert.com: Das klingt ja spannend.  Es ist gerade 20:37, du hast gleich zu Beginn des Turniers verdoppelt und hälst aktuell 110k an Chips. Was ist dein Ziel? Zählt nach Bracelet-Erfolg nur der Sieg oder ist der Final Table auch ok?

Dominik: Wir müssen hier realistisch sein. Natürlich wäre es super, nach dem WSOP Bracelet direkt noch ein WCOOP Bracelet zu holen. Allerdings sieht es momentan trotz des Double-Up nicht so toll aus. Ich werde einfach mein Bestes geben und hoffen, dass das Glück auf meiner Seite ist. Vielleicht reicht es ja dann für den FT oder gar für das Bracelet. (Dominik ist auf Rang 85 für $5.825 gebustet, Hochgepokert.com berichtete)


Hochgepokert.com: Dann noch viel Erfolg! Noch eine kleine Frage zum Abschluss: Wann löst du eigentlich deine 100 Wettschulden bei Jens Knossalla ein?  

Dominik: Irgendwann bestimmt. Spätestens wenn ich mein 3tes Bracelet geholt hab. (lacht)

Hochgepokert.com: Vielen Dank für deine Zeit. 

Dominik: Kein Problem, immer wieder gerne. 

[cbanner#9]

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben