We bet – They lose Tipp 273 Tennis Finale St. Petersburg

Hallo alle Tennis–Fans, gestern war ein sehr guter Tag, somit ist die Kasse mit  31,79 % im Plus. Heute Mittag ist das Finale in der Halle in Russland, wo mein Favoritspieler Klizan gegen Fognini antreten wird.

 14:00 Uhr  M. Klizan – F. Fognini

Tipp 1 Quote 1,80 bei Bet365

Einsatz 6,- Euro, Gewinn 10,80 Euro

Einsatz 60,- Euro, Gewinn 108,- Euro

Einsatz 300,- Euro, Gewinn 540,- Euro

Klizan steht in seinem 5. Finale im Jahr 2012 nach einem Krimi gegen den Nummer 1  gesetzten M. Youzhny (29), den er in 3 engen Sätzen gewann. 3 der 4 vorherigen, alle auf Sand, konnte er für sich entscheiden. Dieses Finale findet in der Halle statt, aber er hat gezeigt, dass er hier auch zurechtkommt. Er ist auf Rang 45 der Weltrangliste vorgerückt, was ich schon am Anfang des Jahres voraussagte. Er hat ein unglaubliches Potential, nur sein Aufschlag ist verbesserungsbedürftig. Sonst hat der 23jährige Linkshänder aus der Slowakei von der Grundlinie und am Netz ein tolles Repertoire. Seine Bilanz ist 46-28, wobei er 32-9 auf Sand und 9-3 in der Halle ist. Bei der US Open auf Hartcourt kam er in die 4. Runde nach Siegen gegen Falla, Chardy und Tsonga, bevor gegen Cilic schluss war. Der 25jährige Fognini  steht 8 Plätze weiter hinten und überrascht mich insofern, dass er auch in der Lage ist, auch auf anderen Belägen als Sand zu spielen. Durch seinen schwachen Aufschlag muss er sein gutes Grundlinienspiel ausnutzen, wo seine Topspinnbälle den Gegner Probleme bereitet. Seine Bilanz 2012 ist 27-20, davon 8-6 auf Hartcourt und 4-0 in St. Petersburg. Hier konnte er Gimen-Traver (93), Bautista‑Agut (89), Stakhovsky (95) und Kampke (71) besiegen. Ich sehe hier Klizan deutlich vorne, nachdem ich sein Spiel gegen Youzhny sehen konnte.

Viel Glück!

 

Stig Top-Rasmussen

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben