Nackte Tatsachen – Pokerpro Paquita Sureda zieht blank

Hierzulande ist sie sicher nur Insidern der weiblichen Pokerszene bekannt – Paquita Sureda alias „La Perla Negra“, die schwarze Perle. Für die spanischen Zeitschrift interviu hat sich die Mallorkinerin nun entblättert und etwas über ihre Poker-karriere erzählt.

Schon im zarten Alter von 16 Jahren habe sie in Highstakes Cashgamepartien erste Erfahrungen gesammelt. Mittlerweile blickt die schwarze Perle auf fast 20 Jahre Pokererfahrung zurück und kann somit getrost als Poker-Urgestein bezeichnet werden. Im Turnierpoker blieb ihr bisher der ganz große Erfolg verwehrt, aber ihre Teilnahme begrenzt sich auch eher auf kleinere nationale Events. Besonders spannend sei für sie die Entwicklung rund um das Projekt Eurovegas (Hochgepokert.com News am 08.09. und am 11.09.), damit würden neue Perspektiven für lokale Pokerpros geöffnet. Wer die attraktive Spanierin live erleben will – an diesem Wochenende hat sie ihre Teilnahme bei der spanischen Meisterschaft auf Mallorca und danach die Marrakesch Poker Open angekündigt.

Fotos & Artikel – www.interviu.es

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben