Howard Lederer auf 2+2 – „Ich habe Probleme, meine 7 Häuser zu verkaufen“

Howard Lederer is back. Vor wenigen Tagen äußerte er sich bei PokerNews im Interview. Jetzt war er auch beim Poker Cast von 2+2 zu Gast. 

Gastgeber Adam Schwartz und Mike Johnson fragten Howard Lederer, was sie schon immer von ihm wissen wolllten. Die Community durfte sich daran beteiligen und ausgewählte Fragen wurden hinzugezogen. 

Zusammenfassend spricht Howard Lederer über den gescheiterten Versuch, das geliehene Geld von diversen Full Tilt Pros zurückzubekommen. Einzig Chris Ferguson hätte ohne zu zögern der Firma $14 Millionen Dollar „geliehen“. Auf die Frage, warum er denn nicht seine 7 Häuser in Las Vegas verkauft hätte, antwortete Lederer: „Ich hab sehr große Probleme sie loszuwerden.“

Den kompletten Poker Cast könnt ihr euch hier anhören.

[cbanner#9]

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben