Operation-Profi – Missbrauch der Teilnehmer beim online Voting?

Wie gestern berichtet hat ein User den Verdacht geäußert, dass es bei dem online Voting der neuen CardCoaches.com Aktion „Operation-Profi“ zu Problemen bzw. Missbrauch gekommen sein dürfte. Eben hat die Hochgepokert.com Redaktion folgende offizielle Pressemitteilung von CardCoaches.com erreicht:

Wie wir leider feststellen mussten, ist es beim Operation-Profi Online-Voting zu Problemen bzw. Missbrauch gekommen.  Cardcoaches hatte das Votingsystem so gestaltet das ein Betrug ausgeschlossen sein sollte. Mit der Einpflege der Poker-Setcards der Teilnehmer die es ins Voting geschafft hatten hat sich dann leider – kurz bevor die Aktion „Operation Profi“ online gegangen ist – eine Lücke ins System eingeschlichen die es den Usern ermöglichte auch innerhlab kürzester Zeit immer wieder – auch mit der gleichen IP-Adresse – zu voten.

Die klar formulierte Vorgabe, das man nur alle 12 Stunden eine Stimme abgeben darf wurde damit von einigen leider massiv unterwandert, so dass hier ein fairer Wettbewerb nicht mehr gewährleistet ist. Somit sieht sich CardCoaches gezwungen, eine alternatives Vorgehen zu wählen, um den Gewinner der Aktion „Operation – Profi“ zu ermitteln.

Außerdem müssen leider 8 Kandidaten aufgrund erwiesener Manipulationsversuche vom Wettbewerb ausgeschlossen werden.
Ersatzweise werden entsprechend die folgenden 8 neuen Kandidaten nachnominiert:

Markus Ünal
Erwin Kuchar
Daniel Brucker
Michael Motzelt  
Christian Stamhammer
Norbert König-Felleitner
Harald Schachner
Ronny Schmidt  

Die 20 ausgwählten Spieler der „Operation-Profi“ werden am Dienstag den 2.10.2012 um 20.00 Uhr zwei Turniere bei unserem Partner mybet Poker spielen. Die Turniere laufen parallel ab und es werden Punkte für die jeweilige Platzierung vergeben. Die Punkte aus beiden Turnieren werden dann addiert und die 3 Spieler mit den meisten Punkten aus beiden Turnieren stehen dann in der finalen Auswahl und werden persönlich durch Markus Golser vom Team Cardcoaches mittels Befragung auf ihren Pokerskill geprüft. Markus Golser wählt dann anschließend den Sieger für das Einzel-Coaching mit ihm und das Ticket für die Concord Million.

Punkteaufteilung 20. Platz 1 Punkt – 1. Platz 20 Punkte

Das Turnier wird in 12 min Levels gespielt mit einem Startingstack von 3000 Chips. Die Level sind die Standart Turnier Levels von mybet Poker.

Hier noch der Link für die Operation-Profi Qualifikanten: zur myBet Registrierung

Das Passwort für das Turnier wird von CardCoaches rechtzeitig an die hinterlegten e-mail Adressen der Qualifikanten gesendet.

Wir bedauern das es mit dem Online-Voting nicht geklappt hat, hoffen aber im Sinne aller Teilnehmer und der Aufrechterhaltung eines fairen Wettbewerbs auf Euer Verständnis.

Markus Golser von Cardcoaches

[cbanner#9]

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben