Ein Deal besiegelt die Schleswig-Holsteiner Pokermeisterschaft 2012

Die Spielbank Schleswig-Holstein GmbH betreibt insgesamt 5 staatlich lizensierte Spielbanken in dem nördlichsten Bundesland. Die Standorte sind in Westerland auf Sylt, in Schenefeld, in Kiel, in Flensburg und in Travemünde. Das altehrwürdige Casino in Travemünde war am vergangenen Wochenende Austragungsort für die fünfte Auflage der Schleswig-Holsteinischen Pokermeisterschaft. Wie bereits berichtet, schliesst das Casino Travemünde bald seine Pforten und zieht mit Sack und Pack in die Hansestadt Lübeck um. Die Schleswig-Holsteinischen Pokermeisterschaft wird es selbstverständlich trotzdem auch in 2013 weiterhin geben.

Über sämtliche Spielbanken in Schleswig-Holstein hatte man bereits ab Mitte August Satellites ausgespielt, so dass bereits knapp die Hälfte der Tickets vergeben war. Die Meisterschaft hatte ein Buyin von 500 Euro plus 50 Euro Gastropauschale und war auf 120 Teilnehmer begrenzt. Für das leibliche Wohl der Spieler wurde in den Dinnerpausen gesorgt.

Das Cap wurde zwar nicht ganz erreicht, aber mit 106 Entries und einem gesamten Preispool von 53000 Euro stellte die Schleswig-Holsteiner Pokermeisterschaft einmal mehr unter Beweis, dass die gute Organisation der Pokerturniere im Norden sehr gut bei den Spielern ankommt. Mit 15000 Chips und 45 Minuten Blinds bot das Turnier eine durchaus spielbare Struktur. 48 Spieler überlebten Tag 1 und zum Schluss wurde das Turnier durch einen Deal entschieden. Die letzten drei Spieler einigten sich auf eine Teilung der Preisgelder und jeder durfte sich über die stolze Summe von 11130 Euro freuen. Lediglich der Titel wurde ausgespielt. 

Ahmed Kiziltas konnte sich den Titel sichern. Zweiter wurde Alem Shah, der die Meisterschaft bereits 2008 für sich entscheiden konnte und im EPT Grand Final 2009 einen fabelhaften sechsten Platz für 350000 Euro belegte.

PlatzNamePreisgeld
1A.Kiziltas11.130,00 €
2A.Shah11.130,00 €
3T.Süle11.130,00 €
4unbekannt4.770,00 €
5J.Omar3.710,00 €
6unbekannt2.915,00 €
7J.-P. Schmidt2.385,00 €
8A.Kraack1.855,00 €
9M.Henniges1.590,00 €
10unbekannt1.325,00 €
11T.Dizer1.060,00 €

[cbanner#11]

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben