Lederer hat die Hosen voll! Interview-Absage bei diamondflushpoker.com

Howard Lederer hat die Hosen voll! Gestern hätte das Interview mit diamondflushpoker.com veröffentlicht werden sollen. Doch anstatt großem Interview gibt es die Ernüchterung – Lederer sagt ab!

Die Redaktuerin hinter dem Synonym DiamondFlush ist stinksauer! Das Schreiben, dass sie gestern auf diamondflushpoker.com veröffentlichte, spricht Klartext. Sie machte mehr als deutlich, dass das Interview noch vor den PokerNews Videos geplant war. Sie hätte nicht die gleichen Fragen gestellt, wäre mehr ins Detail gegangen und hätte Bereiche hinterfragt, die bisher noch nicht geklärt wurden. 

Gestern Morgen dann die Ernüchterung. Howard Lederer lies DiamondFlush wissen, dass das Interview nicht stattfindet. Laut Lederer würde das ganze Interview-Prozedere ihn und seine „Familie mehr stressen als angenommen.“ 

Die Gegenreaktion: DiamondFlush wird in der nächsten Woche all ihre Gedanken um Howard Lederer und FullTilt veröffentlichen. Abschließend gibt es folgendes Statement von diamondflushpoker.com: „During this next week, I will be publishing my own articles outlining my take on what was said and not said. Readers will see some of the questions that I would have asked, what I believe Howard would have answered (based on his already on the record answers) and what the truth really is.“ 

Hier geht’s zum kompletten Bericht. 

[cbanner#11]

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben