EPT Berlin 2012 – Episode 3 +++Video+++


Auf dem PokerStars TV Channel ist die dritte Episode der Heim-EPT in Berlin Online. Am Feature Table zeigen unter anderem die deutschsprachigen Spieler Boris Becker und Steven Thomsen, wie gut sie mit den Karten umgehen können.

Insgesamt fanden sich 745 Spieler zum größten deutschen Pokerturnier im Hyatt Hotel in Berlin zusammen. Die Atmosphäre war wieder einmal eine ganz besondere. Natürlich versuchten viele Spieler aus unseren Breitengraden sich den begehrten Titel unter den Nagel zu reißen.

Doch dies war letztendlich dem Belgier Davidi Kitai vorenthalten. Er sichterte sich neben dem Jamballa Jewels Armband und einer Trophäe, das Preisgeld von stolzen €712.000. André Morath verließ das Turnier als bester Deutscher mit der Bronzemedaille und immerhin noch €290.000.

EPT Berlin 2012 – Episode 3:

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben