EPT Sanremo Live Updates: Tag 1B

Tag 1B des Main Events der European Poker Tour Sanremo ist gestartet. Das Hochgepokert Team ist live vor Ort und wird euch mit regelmäßigen Updates auf dem Laufenden halten. Unser Fokus liegt dabei auf den deutschsprachigen Spielern aber natürlich haben wir auch die internationalen Stars der Szene im Blick.

Update 03:05 Uhr: Tag 1B ist beendet

um kurz nach 3 Uhr Nachts ist der zweite Starttag in Sanremo beendet. Gestartet waren am heutigen Tag 477 Spieler, die zusammen mit den 320 Startern von Tag 1A ein Gesamtteilnehmerfeld von 797 Spielern erzeugten. Damit ergibt sich ein Preispool von 3.865.450 Euro, der auf die ersten 120 Spieler verteilt wird. Auf den EPT Champion Sanremo warten €800.000. In Tag 2 retteten sich 268 Spieler. Die meisten Chips aus deutscher Sicht hatten am Ende des Tages Sebastien Störmer mit 164.000, Walter Linner mit 120.000 und Ole Schemion mit 107.000.

Update 02:05 Uhr: Aktuelle Chipcounts einiger deutschsprachiger Spieler


Alexander Klatt – 50.000
Manig Loeser – 60.000
Natalie Hof – 8.000
Walter Linner – 115.000
Julian Stuer – 57.500
Hauke Heseding – 47.000
Pius Heinz – 95.000
Roland Bachmann – 100.000
Johannes Müller – 62.000
Wojciech Barzantny – 81.000
Sebastian Strömer – 102.000
Fabian Quoss – 14.000
Oliver Weis – 74.000

 

 

Update 01:10 Uhr: Sandra ausgeschieden, Natalie short

Für die beiden deutschen Damen sieht es im Moment nicht so gut aus. Bzw. im Fall von Sandra Naujoks hat sich die EPT Sanremo erledigt, denn sie ist während Level 7 ausgeschieden. Was genau passiert ist, ist uns leider nicht bekannt. Auch für Natalie Hof sah es schon wesentlich besser aus. Nun ist sie extrem short, nachdem sie mit Königen gegen Asse verloren hat. Allerdings konnte sie danach noch einamal aufdoppeln und hat nun 8.000 in Chips. Besser läuft es hingegen für Pius Heinz. Er konnte seinen Stack auf 95.000 ausbauen. Zurzeit sind noch 290 Spieler im Rennen.

Update 23:45 Uhr: Torsten Brinkmann sammelt weiter Chips


Für die deutschen Spieler läuft es am Abend von Tag 1B ziemlich gut. Unter den Bigstacks ist auch Torsten Brinkmann, der kontinuierlich seinen Stack ausbaut. Vor einiger Zeit konnte er wieder einen großen Pott einstreichen. Der Cut-off erhöhte und Torsten reraiste vom Button. Daraufhin 4-bettete der Original Raiser, was Torsten mit einem erneuten Raise konterte. Anschließend kam es zum All-in und Call für insgesamt 29.000. Torsten hielt AcKh und gewann den Coinflip gegen QhQd mit einem getroffenen König.

Torsten hat nun bereits über 90.000 in Chips.

 

 

Update 22:30 Uhr: Ein weiterer deutscher Bigstack

Schon seit einiger Zeit taucht ein weiterer deutscher Name immer wieder in den Top Chipcounts auf. Walter Linner. Zurzeit hat er circa 105.000 in Chips bei Blinds von 200/400 und 50 Ante. Wir werden seinen Weg weiter verfolgen.

Im Moment sind noch 370 Spieler im Rennen um den Titel, das bedeutet 100 sind heute bereits ausgeschieden.

Update 21:10 Uhr: Natalie ist zurück, Sandra noch dabei

Natalie Hof, die zwischenzeitlich mit einem kleinen Stack auskommen musste ist wieder zurück im Geschäft. Sie bekam Pocket Aces, floppte ihr Set auf dem Flop von Qs5sAc und konnte gegen [Ax][Qx] verdoppeln. Kurz danach strich sie noch einen weiteren Pott ein und somit ist sie im Moment wieder bei 43.000 in Chips. Auch eine weitere deutsche Dame ist noch im Rennen. Sandra Naujoks bewegt sich im soliden Mittelfeld mit einem Stack von 32.000.

Update 20:30 Uhr: Heinz legt weiter zu, Esfandiari ist raus

Für den Weltmeister Pius Heinz läuft es weiterhin sehr gut an Tag 1B des Main Events. Er liegt mittlerweile bei 85.000 in Chips. Für den One Drop Gewinner Antonio Esfandiari ist dagegen in Level 5 Schluss, als er mit Ass König gegen die Queens von Luca Moschitta unterlag.

Update 19:30 Uhr: Deutscher Bigstack


Zurzeit wird Level 5 mit Blinds von 150/300 und 25 Ante gespielt. Mittlerweile haben die ersten Spieler die 100.000 Chip Marke überschritten. Unter ihnen ist auch ein Deutscher. Sebastian Störmer hat einen sehr guten Run und hat bereits einen sehr ansehnlichen Stack von 110.000 in Chips.

Damit liegt er nur knapp hinter dem aktuellen Chipleader Stefano Giarrusso, der 120.000 vor sich stehen hat.

Update 18:40 Uhr: Ole runt gut


Für Ole Schemion läuft es bisher sehr gut an Tag 1B in Sanremo. Es sind gerade einmal 4 Level gespielt und er hat schon 90.000 in Chips vor sich stehen. Zuletzt konnte er mit Königen auf einem ungefährlichen Board einen großen Pott für sich einstreichen.

Wir leiben dran und drücken ihm natürlich die Daumen.

 

 

Update 18:25 Uhr: Rückschlag für Natalie

Nachdem Natalie Hof bereits einige Chips einsammeln und sich auf 46.000 hocharbeiten konnte, musste sie nun einen herben Rückschlag erleiden. Ausgerechnet in dem Moment, in dem sie Könige gedealt bekommt, hält Luca Moschitta die Asse, es kommt zu einem Preflop All-in und das Board bringt keine Hilfe für Natalie. Weiter geht es für sie mit 19.000 in Chips.

Update 18:00 Uhr: Deutsche Chipcounts

Hier aktuelle Chipcounts einiger deutscher Spieler:


Gregor Derkowski – 39.000
Berndt Gleissner – 17.000
Torsten Brinkmann – 48.000
Oliver Weis – 41.000
Ismael Bojang – 32.000
Ronny Kaiser – 23.000
Wilfried Härig – 31.000
Björn Lahn – 17.500
Pius Heinz – 35.000
Natalie Hof – 37.500
Ole Schemion – 62.000
Fabian Quoss – 29.000
Manig Loeser – 31.000
Marius Pospiech – 20.000
Sandra Naujoks – 31.000


Update 17:05 Uhr: Großes Staraufgebot an Tag 1B

Nach der ersten Pause ist die Registrierungsphase beendet. 477 Spieler sind an Tag 1B in Sanremo gestartet und kämpfen um den EPT Main Event Titel. Geht man durch den prallgefüllten Turniersaal des prunkvollen Casinos in Sanremo so sieht man jede Menge interantionale Topstars. Hier einige Namen der bekanntesten Gesichter: Daniel Negreanu, Elky, Chris Moneymaker, Antonio Esfandiari, Liv Boeree, Dario Minieri, Jonny Lodden, John Duthie, Shaun Deeb, Kara Scott, Isaac Haxton, David Benyamine um nur einige zu nennen.

Update 16:35 Uhr: Erster Deutscher ausgeschieden


Nachdem Gestern bereits einige deutschsprachige Spieler frühzeitig ausgeschieden waren, so gibt es auch heute während des zweiten Levels den ersten deutschen Bustout. Für Nikolaus Teichert, der bei der EPT Deauville als Elfter knapp den Final Table verpasste ist das Main Event in Sanremo bereits Geschichte.

Was genau passiert ist, ist uns nicht bekannt und Nikolaus ist auch nirgends mehr zu finden für ein Interview.

 

Update 16:10: Schöner Pott für Natalie

Obwohl Natalie Hof einen extrem starken Tisch erwischt hat, sieht es chipmäßig zurzeit ganz gut bei ihr aus. Vor einigen Minuten konnte sie einen schönen Pott gegen Pokersuperstar Antonio Esfandiari gewinnen. „The Magician“ hatte aus mittlerer Position geraist, ein Spieler bezahlte und auch Natalie callte vom Cut-off sowie der Big Blind. Auf dem Flop von 9s6s6c machte Antonio eine Continuation Bet, die Natalie callte, während die anderen beiden Spieler foldeten. Auf dem Turn wurde die Td umgedreht und nach einiger Zeit setzte Antonio erneut. Natalie raiste seinen Einsatz woraufhin Antonio sie einige Zeit musterte und zu reden begann, jedoch schließlich seine Hand aufgab und somit Natalie einen schönen Pott gewinnen konnte.

Update 15:15 Uhr: Guter Start für Pius


Für den World Champion Pius Heinz läuft es bisher schon ganz gut. Gleich zu Beginn konnte er einen schönen Pott einstreichen. Pius callte ein Raise aus früher Position und hinter ihm wurde erneut ehöht. Der Original Raiser und Pius zahlten nach und der Flop kam runter mit 5s3d6h. Alle drei Spieler checkten und am Turn kam die Th. Der Preflop Raiser spielte circa halben Pott an und Pius und der dritte Spieler callten den Einsatz. Der River brachte die 7d, alle Spieler checkten und Pius gewann den Pot mit 9c9s gegen 8d8s des Raisers.

Wir bleiben dran und halten euch auf dem Laufenden, wie sich unser World Champion in Sanremo schlägt.

 

 

Update 14:50 Uhr: Arme Natalie


Natalie Hof hat beim Seat Draw ein extrem unglückliches Los gezogen. Ihr Tisch ist mit dem All Time Money List Führenden und One Drop Gewinner Antonio Esfandiari und Sam Tricket exzellent besetzt und als ob dies nicht schon genug wäre, sitzt auch noch Martin Stazsko, der im letzten Jahr beim WSOP Main Event gegen Pius Heinz unterlag und Runner-up wurde an ihrem Tisch. Wir sind gespannt wie sie sich gegen die Pokerschwergewichte behaupten wird und drücken ihr die Daumen.

 

 

Update 14:15 Uhr: shuffle up an deal!

Und es geht wieder los! Mit einigen Minuten Verspätung ist soeben Tag 1B des EPT Main Events in Sanremo gestartet. Am zweiten Starttag werden wesentlich mehr Spieler erwartet als an Tag 1A. Auch viele deutschsprachige Spieler haben sich angekündigt wie beispielsweise World Champion Pius Heinz, Gregor Derkowski, Julian Stuer, Fabian Quoss, Roland Bachmann, Wojciech Barzantny, Alexander Kell, Rene Roseler, Carsten Horenkam, Paul Esau, Thorsten Brinkmann, Marius Pospiech, Ronny Kaiser, Natalie Hof, Sandra Naujoks oder Ole Schemion. Wir behalten sie im Auge und werden euch mit regelmäßigen Live Updates über ihr Abschneiden informieren.

 

 

 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben