Onlinepoker: Welches war die erste Echtgeldseite ?

Die meisten werden sich nicht mehr an den ersten Onlinepokerroom mit Echtgeldangebot erinnern. Es handelt sich um die US-amerikanische Firma Planet Poker. Am 1.Januar 1998 wurde die erste Cashgame Hand auf Planet Poker gedealt. Es handelte sich um ein $3/6 Holdem Tisch. Vorab hatte man mit Werbung im CardPlayer Magazine eine kleine Kundenbasis aufgebaut. Im Februar 1998 hatten sich erstmals genug Kunden eingefunden um einen Tisch über Nacht in den nächsten Tag hinein zu spielen. Schon damals wurde als Zahlungsoption die Kreditkarte angeboten und genutzt. Die größten Probleme waren technischen Natur, das Internet befand sich noch in der Entwicklungsphase und die meisten User waren mit Modemverbindungen an das weltweite Netz angeschlossen. Häufig kam es zu tagelangen Downtimes in Folge technischer Probleme. 1999 kam dann noch ein starker Konkurrent auf den Markt – Paradise Poker startete sein Onlineangebot. Die Planet Poker Software war der Konkurrenz nicht gewachsen und man verlor schnell den Anschluss an Paradise Poker. Nach und nach kamen weitere Firmen mit attraktiveren Produkten auf den Markt und Planet Poker fristete nur noch ein Schattendasein. Sicherlich hat das Management das volle Potential nicht rechtzeitig erkannt und die Bereiche Software/Technik sowie Marketing unzureichend professionell gehandhabt.

Aber auch heute noch existiert die kleine amerikanische Firma. Nach der Einführung des UIGEA beendete man im März 2007 das Echtgeld Angebot und beschränkte sich auf Freeplay Poker mit Abonnementoption.

[cbanner#11]

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben