Pokerroom-Manager von Full Tilt Poker gibt Details bekannt

Rakeback war sicherlich einer der großen Vorteile von Full Tilt Poker. Wie Hochgepokert.com berichtete, hat die Affiliateseite Rakeback.com bekanntgegeben, dass es laut Aussage von Full Tilt Poker kein Affiliateprogramm mehr geben wird. Im 2+2 Forum hat sich nun Markus Shyam, Pokerroom-Manager bei Full Tilt Poker, mit weiteren Details zu Wort gemeldet. 

In einer Grundsatzentscheidung ist man zu dem Entschluss gekommen, dass die Bonusprogramme bestehend aus Iron Man, Black Card und Affiliate-Rakeback so nicht mehr übernommen werden. Diese seien zu verwirrend für die Spieler. Für den Relaunch am 06.November hat man komplett neue Bonussysteme entwickelt. Genauer ins Detail ging Markus Shyam hierbei noch nicht. Hauptsächlich sollen aber wöchentliche Cash Auszahlungen, basierend auf der Anzahl gesammelter FTP-Punkte, stattfinden. In der höchsten Bonusstufe würde man auf 2,50 $ pro 100 FTP-Punkte kommen, was einem Rakeback von 25% entspricht.

Dieses Cashback verlangt nicht den Umtausch der Punkte. Die Punkte bleiben bestehen und können weiterhin im VIP-Store in Prämien umgetauscht werden. Dieses System bietet einen weiteren Vorteil von 4-5%, so dass man also in der höchsten Bonusstufe auf maximal 30% Rakeback kommen kann.

Spieler die zuvor Black-Card Mitglieder waren, werden dementsprechend auf einen höheren Bonuslevel in das neue System einsteigen. Einen speziellen Black-Card Store wird es auch nicht mehr geben. Alle Prämien sind für alle Spieler zugänglich. 

Mit einem PIN-System soll der Geldtransfer zwischen Pokerstars und Fulltilt möglich sein. Damit soll den Spielern vor allem zu großen Turnierserien die Möglichkeit gegeben werden unkompliziert Gelder zwischen den Seiten instant zu transferieren. Man ist sich bisher aber nicht sicher, ob diese Funktion bereits zum Relaunch am 06. November zur Verfügung steht. Vorerst wird der Cashier nur in Dollar geführt. Später soll es auch möglich sein mehrere Währungen im Cashier zu verwalten. Die FTP Lobby wird unverändert an den Start gehen. Wann genau am 06. November gestartet wird ist noch nicht sicher und hängt ein wenig von der vorherigen Testphase ab. Definitiv soll man die Software schon einige Tage zuvor runterladen können.

[cbanner#11]

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben