Global Poker Index: Rettenmaier und Gruissem weiter in den TopTen

Es ist vielleicht der bedeutendste Titel des Jahres: Der Global Poker Index Player of the Year Award wird jährlich an den Spieler mit der weltweit besten Performance verliehen. Für die Wertung zählen alle Turniere mit einem Buyin von mindestens 1500  und 221 Teilnehmern.

Jeden Mittwoch werden die aktualisierten Zahlen bekanntgegeben. Gezählt werden sämtliche Ergebnisse vom 01. Januar 2012 bis zum 31.Dezember 2012. Allerdings wird hier nicht, wie zum Beispiel bei der All-Time Moneylist, das gesamte Preisgeld berechnet. Nur die Top Platzierungen der einzelnen Spieler fließen in die Wertung ein. Aus dem ersten Halbjahr 2012 werden die sechs besten Results der Spieler genommen. Aus dem zweiten Halbjahr kommen die fünf Topplatzierungen zum Tragen. Der Turnierkalender ist bis zum Jahresende komplett vollgestopft. Ein heißer Endspurt ist also garantiert. 

Heute Nacht wurde der Global Poker Index aktualisiert. Für Marvin Rettenmaier und Philipp Gruissem, die beide in den Top 10 des GPI 300 verweilen, hat sich vorerst nichts verändert. Jason Mercier ist immer noch unangefochten an der Spitze. Deutlich nach oben ging es für Phil Hellmuth, der auf Rang Sieben kletterte. Einer der größten Verlierer in den Top 20 war Michael Mizrachi, der 8 Plätze verlor und sich nun auf Position 15 wiederfindet. 

Bei den „GPT TOP 5 IN“ finden wir ein weiteres deutschsprachiges Gesicht. Fabian Quoss verbesserte sich 93 Plätze und rangiert nun auf Platz 236. EPT San Remo Gewinner Ludovic Lacay verbesserte sich um satte 186 Plätze und freut sich nun über Rang 126. Daniel Negreanu, der bis zur WSOP 2013 die Top 20 erreichen möchte, verbesserte sich um 3 Plätze und darf sich über Rang 31 freuen. 

Deutschland ist in der Gesamtwertung auf Platz Sechs. 13 Spieler sind hier in den Top300 vertreten. 

GPI Top 20 Germany

GPIRANKPLAYERSCORE
#31Marvin Guido Rettenmaier2602.64
#62Philipp Gruissem2477.83
#393Tobias Reinkemeier1950.26
#984Martin Finger1623.12
#1135Heinz Kamutzki1555.43
#1356Ismael Bojang1490.82
#1997Jan Heitmann1269.11
#2048Ole Schemion1261.47
#2069Jan Peter Jachtmann1259.24
#22010Mario Puccini1231.49
#23611Fabian Quoss1202.25
#25312Dominik Nitsche1153.27
#27013Wilfried Harig1131.43
 14Benjamin Spindler1080.74
 15Sebastian Winkler1068.51
 16Marko Neumann1047.70
 17Max Lehmanski1047.62
 18Torsten Brinkmann1029.51
 19Khiem Nguyen1021.35
 20Manig Loeser997.07

 

GPI TOP 20

GPIPLAYERSCORE
#1Jason Mercier2905.72
#2Bertrand Grospellier2732.80
#3Marvin Guido Rettenmaier2602.64
#4Andrew Lichtenberger2550.38
#5Stephen O’Dwyer2496.85
#6Philipp Gruissem2477.83
#7Phil Hellmuth2409.32
#8Dan Smith2393.94
#9David Sands2393.40
#10Eugene Katchalov2320.27
#11Michael Watson2320.15
#12Mike McDonald2311.26
#13Vanessa Selbst2301.64
#14Bryn Kenney2281.62
#15Michael Mizrachi2279.57
#16Roberto Romanello2279.33
#17Mohsin Charania2229.21
#18Jonathan Duhamel2199.03
#19Matt Marafioti2189.24
#20Samuel Chartier2185.52

 

GPI TOP 20 PoY

POY 2012PLAYERSCORE
#1Dan Smith1098.80
#2Kyle Julius906.02
#3Marvin Guido Rettenmaier891.34
#4Phil Hellmuth846.83
#5Andrew Lichtenberger819.75
#6Justin Bonomo798.34
#7David Baker790.71
#8Jason Mercier766.72
#9Bertrand Grospellier752.53
#10Joseph Cheong748.61
#11Daniel Negreanu747.64
#12Jonathan Duhamel741.24
#13Michael Watson720.35
#14Mohsin Charania718.52
#15John Juanda714.42
#16Phil Ivey713.44
#17Philipp Gruissem683.34
#18Timothy Adams660.34
#19Roberto Romanello658.57
#20Stephen O’Dwyer655.63

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben