Poker Markt dank Asien wieder im Aufschwung

Wie das Branchen-Magazin eGaming Review berichtet, konnte Echtgeldpoker nach mehr als zwei Jahren wieder ein Wachstum der brutto Gaming Rendite (GGY) nachweisen. Der sogenannte „H2 Gambling Capital Data Report“ zeigt im September 2012 einen Betrag von € 249 Millionen. Dies entspricht einem Wachstum von 4,2% zum Vergleichsmonat im Jahr 2011.

In absoluten Zahlen bedeutet dies einen Anstieg um € 10 Millionen der brutto Gaming Rendite. Zusätzlich stieg die Anzahl der durchschnittlichen Ring Game und Turnier Spieler auf 95.600, einem Wachstum von 3,6%.

Zwar liegen die Zahlen noch deutlich hinter 2010, aber erfreulicherweise geht der Trend nach oben. Und durch den Full Tilt Poker Relaunch am 06. November werden die Charts weiter nach oben zeigen.

Der Grund für dieses Wachstum liegt laut dem H2 Report eindeutig am immer stärker werdenden asiatischen Gambling Markt. Das Consulting-Unternehmen PricewaterhouseCoopers (PwC) hat vor Kurzem einen ähnlichen Bericht veröffentlicht. Hier wurde zwar online Gaming im Gesamten bewertet, aber es wurde von 2012 – 2015 ein jährliches Wachstum von 9,2% prognostiziert.

Wie diese Woche berichtet drängen bereits Unternehmen wie Bodog und William Hill auf den asiatischen Markt, und es scheint eine Art Goldgräber Stimmung aufzukommen.

[cbanner#11]

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben