We bet – They lose Tipp 332 Tennis Rio

Unsere Kasse befindet sich 55,88 % im Plus. Nach ein paar guten Tagen mussten wir gestern Einbußen hinnehmen. Das entscheidende Spiel, dass es soweit kam, war als De Bakker eine 3-1 Führung und 5 Vorteile zum 4-1 im 3. Satz nicht nutzen konnte. Am Ende verlor er 7-6 im Tiebreak im Dritten. Heute bleibe ich dabei – auf der Challenger Tour gibt es öfters  Value.

19:00 Uhr Guido Pella -1,5 – Boris Pashanski +1,5

Tipp 1 Quote 2,0 bei Bet365

Einsatz 5,- Euro, Gewinn 10,- Euro

Einsatz 50,- Euro, Gewinn 100,- Euro

Einsatz 250,- Euro, Gewinn 500,- Euro

Pella hat gestern gegen Mello mit seiner starken Vorhand von Anfang bis Ende das Spiel dominiert. Ich erwarte heute das gleiche. Pashanski spielt nur auf Sand, wo er 42-16 ist. Seine größten Erfolge 2012 waren 3 Halbfinalteilnahmen. Er hat aber nicht die ganz großen Namen besiegen können und steht auch als 213. der Welt 90 Plätze hinter Pella. Ich denke der 22jährige Argentinier setzt seinen Siegeszug fort und wird wieder einen schnellen 2 Satz Sieg erringen.

19:00 Uhr Joao Sousa -1,5 – Gastao Elias +1,5

Tipp 1 Quote 2,25 bei Bet365

Einsatz 5,- Euro, Gewinn 12,25 Euro

Einsatz 50,- Euro, Gewinn 122,50 Euro

Einsatz 250,- Euro, Gewinn 562,50 Euro

Das Spiel gestern zwischen Sousa und De Bakker war das beste Spiel, was ich in diesem Jahr auf der Challenger Tour gesehen habe. Es gab mehrere hochklassige Ballwechsel mit weit über 30 Schlägen und vielen Gewinnschlägen. Wenn Sousa nur annähernd wieder so spielt, wird er heute auch seinen Landsmann Elias schlagen. Der 21jährige hat Talent, aber noch nicht Sousas Niveau erreicht. Er ist für mich mit der Vor- und Rückhand der bessere Spieler. Elias liegt auch 72 Plätze weiter unten auf der Weltrangliste, Nr. 171. Seine Bilanz von 23-19 kann sich sehen lassen

Viel Glück!

Stig Top-Rasmussen 

 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben