PokerStars.com: Run-It-Twice ist gelaunched!

Vor wenigen Tagen hat Hochgepokert.com bereits über das Run-It-Twice Feature berichtet. Endlich ist es für die Spieler möglich, dieses zu nutzen. 

Populär wurde die Möglichkeit, das Board zweimal zu dealen, in der Poker Show High Stakes Poker. Ab sofort werden die Cash Game Spieler auf PokerStars ebenfalls die Option haben, das Board bei einer All-In Situation zweimal dealen zu lassen. Allerdings müssen beide beteiligten Spieler damit einverstanden sein. 

Bisher gibt es einzig den Tisch „Hudrus IV„, der diese Option nutzt. Gespielt wird hier PL-Omaha $0,50/$1. Wollt ihr die Funktion nutzen, dann müsst ihr allerdings die „Run-It-Twice“-Option aktiviert haben. 

Hierzu geht ihr in der Lobby auf Optionen – Run It Twice und setzt das Häkchen bei „Immer„. 

Bereits im April 2008 veröffentlichte Merge Gaming dieses Feature, bekannt als „Deal it Twice“. Populär wurde es allerdings erst durch Full Tilt Poker. Neu und erfreulich ist die Nachricht, dass PokerStars nicht wie seine Vorgänger die „Rake it Twice“ Funktion nutzt. Denn bei Full Tilt wurde immer für beide Potts geraked. 

Ab wann auch NL-Hold’em Tische diese Funktion nutzen können, steht allerdings noch nicht fest. 

Und so sieht die neue Funktion aus:

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben