Vanessa Selbst gewinnt Festa Al Lago im Bellagio

Es scheint der Tag der Frauen zu sein. Nachdem Melanie Weisner bei der WPT in Johannesburg ihren ersten Titel feiert, konnte die wohl stärkste Spielerin der Welt ebenfalls triumphieren. Vanessa Selbst gewann bei der Festa Al Lago im Bellagio rund $90.000. 

Ein weiterer Sieg in der langen Erfolgsgeschichte von Vanessa Selbst. Die Team PokerStars Pro Kollegin von Daniel Negreanu konnte sich beim Festa Al Lago im Bellagio in Las Vegas durchsetzen und die schöne Summe von $90.000 mit nach Hause nehmen. 

Natürlich gehört zu einem Sieg meistens eine Portion Glück. So konnte sie am Final Table mit Queens die Aces von Chris Bjorin knacken und den daraus erfolgenden Chiplead bis zum Ende verteidigen. 

Sie setzte sich insgesamt gegen 54 Spieler durch, die die $5.000 auf den Tisch legten. Ebenfalls ins Geld schafften es unter anderem bekannte Größen wie Andrew Lichtenberger, Dan Shak, Daniel Negreanu, Justin Young oder der Schwede Chris Bjorin. 

[cbanner#11]

Payouts

1stVanessa Selbst  $90,693
2ndJustin Young  $61,353
3rdDaniel Negreanu  $38,679
4thDana Kellstrom  $21,340
5thDaniel Shak  $17,339
6thChris Bjorin  $13,338
7thAndrew Lichtenberger  $9,336
8thGregory Back  $8,003
9thRodger Johnson  $6,669

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben