Highstakes-Action: Sahamies weiter auf dem Vormarsch

Anfang letzter Woche konnte er in knapp 48 Stunden über eine Million Dollar Plus einfahren. Ilari Sahamies ist momentan der eindeutige Überflieger an den Highstakes-Tischen im Internet.

Am Samstag fand man ihn in seiner Königsdisziplin an den 200 $ / 400 $ PLO Tischen auf Poker Stars wieder. Er hatte sich gerade einmal eine zehnstündige Pause gegönnt, ehe er wieder an der Aufbesserung seiner Bankroll arbeitete. 

Abermals konnte „Ilari FIN“ ein schwindelerregendes Plus einfahren. Er beendete die Session mit 777.000 $ im Plus, was seinen Wochengewinn auf über 2,2 Millionen US-Dollar ansteigen lässt. War er vor 14 Tagen noch mit 1.400.000 $ im Jahres-Minus, konnte er sich jetzt deutlich freischwimmen. Mittlerweile zeigt seine Jahresbilanz ein Plus von knappen 900.0000 $.

Den größten Pot des Abends spielte er einmal mehr gegen seinen Dauerrivalen „patpatman“. Dieser flopte mit 3s8s3h8h auf einem Board von Qd8cQc das Full-House. Sahamies hielt mit 6hAhTdQs lediglich zwei Overcards um noch zu improven. Preflop waren bereits knappe 28.000 $ im Pot. Weitere 200.000 $ gingen dann auf dem Flop in die Mitte. Wenn es läuft, dann läuft es einfach. Der Turn brachte bereits die Qh und somit Quads für Ilari FIN und er konnte den 223K-Pot einstreichen.

In einem weiteren großen Pot gegen Ben „Sauce123“ Sulky hielten beide Spieler auf dem Turn die Nuts-Straight. Allerdings traf Ilari FIN seinen Zwei-Outer zur Verlängerung und konnte einen weiteren schönen Pot mit 215,5 k shippen.

Sauce 123 9c3cTc8d

Ilari FIN 8cTh6hJs

Board 6dAs7h9dTd

Es bleibt abzuwarten wer den Jahresendspurt für sich entscheiden kann. Derzeit ist fast täglich heiße Action auf den Highstakes-Tischen und es werden sicherlich noch einige Veränderungen in den Bankrolls der Teilnehmer stattfinden.

[cbanner#11]

 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben