Tennis-Tipp by ATP-Chris

Hallo liebe Tennisfreunde!

Gestern lief alles glatt mit Nishikori. Aber trotz Break vor im 1. Satz musste er es nochmal spannend machen und nur mit 7:6 gewinnen. Das hätte auch ins Auge gehen können. Heute habe ich mir wieder 2 Satzwetten ausgesucht, so langsam mag ich die :-)
 
ATP Paris
 
John Isner gewinnt 2:0 Sätze gegen Michael Llodra für Quote 2.37 – 31.10.2012 – 15:00 Uhr – bet365
 
Milos Raonic gewinnt 2:0 Sätze gegen Jeremy Chardy für Quote 2.00 – 31.10.2012 – 21:00 Uhr – bet365
 
Isner spielt wieder ein gutes Jahr genau wie 2011 und vor allem auf schnellem Belag. In der Halle hat er zwar nur eine 3:2 Bilanz und zuletzt auch ganz schön Mühe gehabt. Er gewann knapp gegen Fognini und verlor knapp gegen Goffin. Aber so etwas passiert ihm halt auch mal, manchmal entscheiden da Nuancen. Was dieses Jahr auffällt ist dass er nicht mehr ganz so stark von seinem Aufschlag abhängig ist, sondern auch im Spiel besser und vor allem athletischer geworden ist. Er war vielleicht die letzte Zeit nicht total überragend, aber dennoch sollte es gegen einen Llodra reichen. Llodra ist zwar ein spieler der sehr variabel und „tricky“ spielt, vergleichbar mit Stepanek, aber so lange werden die Ballwechsel gegen Isner nicht sein und deshalb erachte ich das nicht so als Nachteil. Wenn Isner verhältnismäßig gut aufschlägt sollte das eigentlich ein leichtes Match für ihn werden, spätestens dann im Tiebreak, da ist er ja ein Monster. Obwohl er ja die letzten 2 Tiebreaks verloren hat, das war eine Sensation :-)
 
Bei Raonic ist es ähnlich wie bei Isner. Auch er ist nicht mehr so abhängig vom Aufschlag, aber er war definitiv schon immer der bessere Tennisspieler als Isner. Er ist viel beweglicher und hat eine gewaltige Vorhand. Halle hart mag er sehr, dort konnte er zu Beginn des Jahres ein Turnier gewinnen und war einmal im Finale. In letzter Zeit schwächelte er zwar auch mal – wie gegen Nieminen oder Muller – aber das waren alles knappe Niederlagen, das passiert schon einmal. Er trifft heute auf Chardy, der zwar nicht ungefährlich ist, aber doch eher ein Sandplatzcrack ist. Durch die enormen Aufschlagsvorteile sehe ich aber letztendlich doch ganz klar Raonic vorne, so dass ich von einme klaren Sieg ausgehen. Hoffen wir es klappt.
 
Einsatz: je 10,00 €      Kasse: 163,50 €
 
ATP-Chris

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben