David Huspeka dominiert Tag 1a der GPT® Deepstack Series

Gestern startete Tag 1a der GPT Deepstack Series. Insgesamt wurden 134 Entries getätigt und 17 Spieler überlebten den ersten Starttag. Besonderst gut lief es für David Huspeka an Tag 1a. Nach neun gespielten Level hielt der junge Tscheche bereits 400k Chips. Die Blinds standen zu diesem Zeitpunkt bei 800/1600 und der Average Stack bei 90k.

„Ich habe definitiv einen Lauf. Ich treffe gut, bekomme maximale Value und die Gegner bluffen ständig in mich rein wenn ich es habe.“, äußerte sich David Huspeka nach neun gespielten Level an Tag 1a des GPT® III Main Events. Er beendete den Tag als Chipleader mit einem Stack von 652.000 Chips.

Vorne mit dabei außerdem noch Markus Lehner mit 497.000 Chips und Denis Schulz mit 401.000.

Morgen um 18 Uhr geht es weiter mit Tag 1b. Gespielt werden wieder 13 Level und die ersten sechs Level hat die Late Registration geöffnet. Um 14 Uhr bereits beginnt ein €50 Freeze Out Satellite bei dem 10 Seats für das GPT® III Main Event garantiert sind. Für alle die nicht mehr im Main Event sind bietet das €80+€80 Bounty Side Event um 19 Uhr eine wilkommene Abwechslung.

Die Chipcounts nach Tag 1a:

NameFirst NameNationChipcount




HuspekaDavidCZ652000
LehnerMarkusD497000
SchulzDennisD401000
RegnerFelixD349000
BaegetiosChristianD294500
MikovDaliborMKD275000
YavuzTurbayD231000
GeigerChrisD209500
HnilickaJanCZ184000
chiKKita banAAnaISR169000
LakatoshKoljaUKR160000
iPUNI$H
D153500
Andyboy
D127000
PosikWolfgangAT110000
FinkRainerD92000
PexaVaclavCZ89000
WeberHelmaD75500

Sämtliche Informationen zum Turnier und dem King’s Casino findet ihr HIER:

[cbanner#11]

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben