Tennis Challenger Eckental Top-Chance! von Stig

Meine beiden Tipps von gestern waren voll daneben. Hsieh war gegen Vinci chancenlos. Sousa reichte eine 4-1 Führung mit 2 Breaks und eine 3-0 Führung im Tiebreak im Ersten nicht zum Satzgewinn. Stattdessen gewann Reister 7 Punkte hintereinander. Im 2. Satz wurde es ein Walkover für Reister.

Nach einigen Aufforderungen werde ich ab heute den Kassestand nur in Euro angeben. Dieser beträgt zur Zeit 329,82 Euro, angefangen haben wir mit Null.

18:30 Uhr Challenger Eckental Grega Zemlja – Ernests Gulbis

Tipp 1 Quote 2 bei Bet365

Einsatz 10,- Euro, Gewinn 20,- Euro

Diese hohe Quote für Zemlja kann ich nicht verstehen. Er liegt als 51. der Welt, 100 Plätze vor Gulbis auf der Weltrangliste. Dazu ist er in ausgezeichneter Form. Das beste Beispiel war die Finalteilnahme vorige Woche in Wien, wo er gegen die Nr. 8 der Welt, Del Potro, verlor. Davor besiegte er gute Spieler wie Malisse (60), Haas (21) und Tipsarevic (9). Der hartschlagene Slowene hat sein Spiel 2012 enorm verbessert. Er lebt nicht nur von seinem guten Aufschlag, sondern er hat seine Returns und Grundspiel stark verbessert. Wenn er diese Entwicklung fortsetzt, kann er 2013 in die Top 30 kommen. 2012 hat er eine 48-23 Bilanz, mit 4 Finalsiegen auf schnelleren Unterlagen. Sein heutiger Gegner Gulbis, sollte von seinem Talent her auch in Top 50 stehen. Leider ist er einer der unstabilsten Spieler auf der gesamten Tour, mit unerklärlichen Niederlagen zwischendurch, gegen Spieler um Platz 400-500 der Welt. Ich habe ihn mehrmals verdächtigt gehabt, Matchfixing zu machen. Genau so ein Spiel hatte er in Eckental in der 2. Qualirunde gegen seinen Landsmann Juska, welches er 2-0 verlor. Er kam also nur als Lucky-Loser in die Hauptrunde. Dies gibt ein ganz gutes Bild von ihm – den einen Tag Top, den nächsten Flop.

Ich sehe heute Zemlja als Favorit und als absolute Top-Chance.

 

Viel Glück!

 

Stig Top-Rasmussen

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben