Ilker Akpinar führt beim Texas Hold’em EM Deepstack

Heute Nachmittag startet der NLH Poker EM Final Table, aber auch für den etwas kleineren Geldbeutel geht es heute um den Sieg. Am Donnerstag und Freitag startete das €300 NLH Deepstack Turnier, und nach Tag 1a und 1b startet heute um 14:00 Uhr das Finale.

Insgesamt gab es 127 Entries und 23 Spieler kommen heute zurück ins wunderbare Casino Baden zum finalen Tag. Der Preispool liegt bei €36.195 und der Sieger erhält €10.130.

Als Chipleader startet der türkische Spieler Ilker Akpinar mit 308.000 an Chips, gefolgt von Mike Müller aus Deutschland mit 270.900. An Position Drei liegt im Moment der Lokalmatador Danny Fritz mit 206.100 Chips.

Anbei die Chipcounts für das Finale:

First name

Last name

Nation

Chipcount

Ilker

Akpinar

TR

308.000

Mike

Müller

D

270.900

Danny

Fritz

A

206.100

André

Mayr

CH

170.500

Johannsi

 

D

170.100

Christian

Sykora

A

162.900

Werner

Fasching

A

125.400

Michael

Friedrich

CH

116.900

Manfred

Ruck

A

116.700

Christoph

Götz

A

111.800

Mario

Jates

BEL

109.400

Alexander

Eder

A

98.700

Michael

Förster

D

84.100

Markus

Stinner

A

78.800

Wilhelm

Artner

A

71.400

Michael

Ebner

A

60.800

Adalberto

Orrigo

I

53.800

Jerry

Liem

NL

53.700

Erwin

Kerschbaumer

A

53.100

Johannes

Van Leeuwen

NL

49.200

Stefan

Hilber

CH

48.700

Gunter

Karl

D

31.600

Filipp

Natoli

A

22.300

Anbei die Payouts:

 

Rank

Prizemoney

1

10.130,-

2

6.520,-

3

4.160,-

4

3.040,-

5

2.170,-

6

1.805,-

7

1.630,-

8

1.270,-

9

1.000,-

10

810,-

11

760,-

12

760,-

13

760,-

14

690,-

15

690,-

 

[cbanner#11]

 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben