Amsterdam Master Classics – Heute startet das Main Event

Die Amsterdam Master Classics sind immer wieder Anziehungspunkt vieler deutschsprachiger Spieler. So werden unter anderem Khiem Nguyen, Marvin Rettenmaier oder auch Dominik Nitsche am Geschehen teilnehmen. 

Die Amsterdam Master Classics sind im vollen Gange. Doch heute wartet das €5.000 Main Event, bei dem sicher zahlreiche deutschsprachige Spieler teilnehmen werden. Doch nicht nur das Main Event ist mit bekannten Spielern besetzt.

So konnte unter anderem Marcel Luske beim €800 Bounty-Event einen starken zweiten Platz verbuchen. Er musste einzig Michiel Brummelhuis den Vortritt lassen. Dieser freute sich über die Siegprämie in Höhe von €46.800. Der „Flying Dutchman“ bekam immerhin noch €27.000. 

Ein weiteres bekanntes Gesicht, dass sich über einen Erfolg freuen darf, ist Ruben Visser. Er setzte sich beim €200 PL-Omaha Event durch und darf sich nun über €29.370 freuen. 

Wer allerdings der neue Amsterdam Master Classics Champion wird, steht noch nicht fest. Heute starten die Spieler in den ersten Tag und am Samstag findet das Finale statt. Titelverteidiger ist der Niederländer Danyel Boyaciyan, der sich 2011 gegen 293 Spieler durchsetzte und €382.000 mit nach Hause nahm. 

Video-Infos gibt es von unserem niederländischen Kollegen Frank Op de Woerd von Pokernews.nl:

[cbanner#11]

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben