World Poker Tour 2013 – Montesino Wien erneut Austragungsort

Die World Poker Tour hat gestern ihre neuen Austragungsorte für das Jahr 2013 bekanntgegeben. Beim ersten Anblick bleibt alles beim Alten. Auch die deutschsprachige Community darf sich freuen. Denn das Montesino in Wien ist erneut Austragungsort.

Die ersten beiden Tourstops der WPT finden zunächst in Atlantic City und Florida statt. Doch dann kommt die WPT wieder nach Europa. Vom 18. – 23. Februar findet die WPT erneut im Wiener Montesino statt. Das Buy-In beträgt wie gewohnt €3.500 und wie dürfen uns ebenfalls auf einen Livestream freuen. Die gesamten Event-Details werden allerdings noch folgen und sind bis dato nicht bekannt.

Neben Österreich wird Spanien der zweite Austragungsort in Europa sein. Die WPT in Barcelona ist mittlerweile schon Tradition und so kommt es vom 5. – 10. April im Casino Barcelona zum großen WPT Showdown. Das WPT Finale, das 2012 PartyPoker Pro Marvin Rettenmaier gewann, findet ebenfalls wie gewohnt im Bellagio in Las Vegas statt. Dominik Nitsche hat sich das Ticket bereits gesichert, nachdem er das WPT-Event in Johannesburg für sich entscheiden konnte. 

Alle weiteren Informationen findet ihr wie gewohnt auf der WPT-Homepage.

[cbanner#11]

WPT Schedule Season XI

DatumLocation/OrtBuy-In
12. – 17. November 2012WPT Kopenhagen3.625,00 €
04. – 09. Dezember 2012Doyle Brunson Five Diamond, Bellagio10.300,00 €
03. – 09. Dezember 2012WPT Prag3.500,00 €
27.01 – 02.02.2012WPT Borgota Open, Atlantic City$3.500
08. – 12. Februar 2012WPT Lucky Hearts – Hollywood, Florida$3.500
18. – 23. Februar 2012WPT Wien, Montesino3.500,00 €
04. – 08. März 2012WPT Bay 101 – San Jose, Kalifornien$7.500
05. – 10. April 2012WPT Barcelona3.500,00 €
18. – 24 Mai 2012WPT World Championship – Bellagio, Las Vegas$25.000

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben