Highstakes – Die Rückkehr von Full Tilt beschert Isildurs Aufwind!


Full Tilt Poker ist zurück und somit auch wieder die Highstakes der Plattform.

Viktor Blom wechselte von PokerStars zu Full Tilt Poker und auf twitter ließ er vermelden, dass er froh ist, wieder auf Full Tilt spielen zu können. Und prompt gehört der junge Schwede zu den größten Gewinnern in diesem Monat

Gut eineinhalb Jahre sorgte auf Highstakesdb.com einzig PokerStars für die größte Action. Doch seit dem Re-Launch von Full Tilt Poker am 6. November wird auch dieses Logo bei den höchsten Online-Partien wieder angezeigt. Der größte Gewinner auf Full Tilt ist bisher niemand geringeres als Viktor „Isildur1“ Blom. Der King of Swing twitterte:

 

 

 

 

 

Klar, dass es sich gut anfühlt. Innerhalb von 3 Tagen verbuchte der Nosebleed-Grinder ein Plus von $290.876 – absoluter Topwert auf Full Tilt seit dem Relaunch. Gefolgt wird er allerdings dicht von O Fortuna PLS. Der deutsche Fixed-Limit Spieler verbuchte bereits einen Gewinn von $272.000. Der erfolgreichste Spieler in diesem Monat ist allerdings PatPatMan, der über $687.000 gewann.

Den größten Pott auf Full Tilt gewann bisher Viktor Blom gegen Alex Millar. Bei einer NLHE $100/$200 HU Partie sahen Beide einen 2c7c2d Flop. Am Turn Qd waren bereits $10.000 in der Mitte. Alex Millar spielte rund $6.500 an und Blom callte. Am River 2h wanderten alle Chips in die Mitte und es kam zum Showdown:

Board: 2c7c2dQd2h
Pot: $107.653

Alex Millar: KdKh
Viktor Blom: Ah2s

Wo es Gewinner gibt, findet man auch Verlierer. So reihen sich zu den größten Verlieren in diesem Monat unter anderem die Skandinavier Ilari Sahamies, Gus Hansen und Andreas „skjervoy“ Torbergsen ein. Zusammen verloren sie bereits über $700.000. 

Wir dürfen gespannt sein, wie es in den nächsten Wochen weiter geht. Allerdings verspricht uns die bisherige Action auf den Full Tilt Tischen nicht zu wenig.

[cbanner#11]

quelle: Highstakesdb.com

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben