Challenger Finale Campaign by Stig

Gestern war nicht der beste Tag. Er fing gut mit einem sicheren Skjern-Sieg (39-20) an. Aber Bietigheim (22-24) und Doolan (6-10) verloren. Damit ist die Kasse mit 405,67 Euro im Plus. Heute Abend bestreitet die neue amerikanische Tennishoffnung Jack Sock das Finale gegen Tim Smyczek in Campaign.

20:40 Uhr Jack Sock – Tim Smyczek

Tipp 1 Quote 1,833 bei Sportingbet

Einsatz 6,- Euro, Gewinn 10,99 Euro

Der 20jährige Sock startete das Jahr als Nr. 300 der Welt. Mittlerweile hat er sich vorgekämpft auf Platz 165. Nach dem heutigen Finale wird er einen weiteren Sprung Richtung Top 100 machen. Er gilt als das größte Talent in den USA bei den Herren. In seiner College-Zeit gelang ihm eine makellose Bilanz von 80-0 Siegen. 2010 krönte er dann seine Jugendzeit mit dem Sieg bei der US-Open bei den Junioren. Dieses Jahr hat er eine Bilanz von 31-17 und dabei gewann er im Januar ein Sandplatzturnier in den USA und im letzten Monat das Challenger Turnier in Tiburon auf Hartcourt. Hier sehe ich auch seine Stärke, weil er über  einen Monster-Aufschlag, ähnlich wie Isner und Raonic, verfügt. Damit gewinnt er viele einfache Punkte auch am Netz. Wenn das nicht klappt, hat er mit seiner Vorhand eine zweite Waffe. Wo er sicherlich Verbesserungen vornehmen kann, ist in der Rückhand und dem Geduldspiel von der Grundlinie. Heute ist er für mich gegen Smyczek klarer Favorit, obwohl Sportingbet das Spiel völlig offen sieht.

 

Viel Glück!

 

Stig Top-Rasmussen

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben