GPT® Deepstack Series – Daniel Can führt


206 Spieler starteten in den zweiten Tag der GPT® Deepstack Series im King’s Casino. Nach zehn gespielten Levels waren gerade einmal 36 Teilnehmer übrig. Daniel Can führt das Feld an. 

Mit Crazy Sheep, Alex Rettenbacher, Thomas Wolf, Kim Phuc Pham, Alex Mühlbauer, Ivo Donev und Thomas Scheld waren noch einige bekannte Gesichter mit an Board. Doch niemand von ihnen sollte den Tag überleben. 

Alle Spieler haben ein Preisgeld von €1.330 sicher und heute ab 14:00 Uhr wird der Gewinner  der vierten Ausgabe der GPT® Deepstack Series und €48.000 Preisgeld ermittelt werden. Auf dem Programm steht ebenfalls das Side Event IV €100 NLH mit einem garantierten Preispool von €8.000 (Start 16:00).

Gestern gab es auch einen Gewinner beim Bounty Side Event. Kidhir Megrous setzte sich gegen 65 Spieler durch, die €100 für das Buy-In gezahlt haben. Am Ende durfte sich Kidhir über €1.837 freuen. 

Alle weiteren Informationen findet ihr auf der offiziellen Homepage des King’s Casino.

Chipcounts zu Tag 3

NameFirstnameNationChipcountTS
CanDanielD1892000359
TargaPetrCZ1267000348
SoysalÖzkanTR980000329
SchlemsPhillipD977000345
PhamVinhD850000326
BazikAdamSVK839000363
AleisNikolaiD775000352
NguyenQuocanhVIE688000356
BarkKarinD628000327
VitekPestaCZ623000364
TornadoToniD587000325
BondMrD567000357
KroißGernotD545000361
ReinhartzSebastianD529000368
TaborskyDavidCZ514000367
MazinSanuriD497000322
FroschauerThomasD446000349
BohuslavPetrCZ441000341
HuberOliverD439000365
Bulduk TR418000358
PetzholdOliverAT406000362
SasekMilanCZ389000366
WildfangJürgenD350000324
HaroonAhmadD310000343
RittmeierAndreD285000328
WolfChristianD280000351
KopelentZdenekCZ230000354
MakariosAvramidisGRE214000323
KlimaPetrCZ213000346
CvarKristianD200000355
KyrianJakubCZ186000344
JosipovicLubomirAT168000369
„Mike“ D149000347
DangGL146000321
BölingesSimonD86000353
JanzenRichardD84000342

[cbanner#11]

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben