WPT Montreal: Gavin Smith erreicht den Final Table

Die WPT in Montreal geht dem Ende entgegen. Der Final Table steht fest und heute findet das Event einen Sieger. Noch mit dabei ist Gavin Smith. 

Der letzte große Erfolg ist bei Gavin Smith schon eine Weile her. 2010 gewann er bei der WSOP ein Bracelet und $270.000 Siegprämie. 2005 gewann er allerdings das WPT Championship für 1,2 Millionen Dollar und somit weiß der Kanadier, wie sich WPT-Siege anfühlen. Er ist hier der Top-Favorit. Allerdings muss er zunächst seinen Stack mindestens verdoppeln, denn mit 13 BB bleibt so gut wie kein Spielraum mehr. 

Ebenfalls noch mit von der Partie ist der Chipleader von Tag 3. Jeff Gross will seinen ersten großen Major Titel. Im Sommer 2011 scheiterte er bereits bei der WSOP im Heads-Up. Immerhin gewann er insgesamt knapp $700.000 bei Turnieren und nun könnte er seinen größten Erfolg perfekt machen. Mit 72 BB ist er einer der beiden Chipleader. Denn Sylvain Siebert hält mit 73BB den Chiplead. Der Kanadier hat allerdings Live noch nicht all zu viel gerissen. Für ihn ist es bereits der größte Cash in seiner Karriere. 

Der Final Table wird heute mit einem Delay von 30 Minuten übertragen. Ab 22:00 Uhr könnt ihr mit uns gemeinsam den Stream verfolgen. 

[cbanner#11]

Chipcounts am Final Table

Seat 1.  Jonathan Roy  –  7,480,000  (62 bb)
Seat 2.  Pascal Lefrancois  –  6,065,000  (50 bb)
Seat 3.  Jeff Gross  –  8,650,000  (72 bb)
Seat 4.  Gavin Smith  –  1,605,000  (13 bb)
Seat 5.  Peter Kaemmerlen  –  2,405,000  (20 bb)
Seat 6.  Sylvain Siebert  –  8,850,000  (73 bb)

 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben