Unibet Frankreich verlässt das Ongame Netzwerk

Wie in den letzten Wochen bereits mehrmals berichtet, passiert aktuell ein enormer Umbruch bei Ongame. Nach dem Verkauf des Netzwerks von bwin.party an das kanadische Unternehmen Amaya Gaming Group, versucht sich Ongame neu zu orientieren.

Etwas überraschend dürfte jedoch die Entscheidung von Unibet.fr für die Ongame Verantwortlichen sein, dass sich der online Anbieter innerhalb der nächsten 2 Wochen in das iPoker Netzwerk wechseln wird. Diese Meldung wurden von inoffiziellen Quellen an Pokerfuse.com bestätigt.

Dieser strategische Move wird die Marktsituation von Playtech (Anm. d. Red. Inhaber vom iPoker Netzwerk) in Frankreich weiter stärken. Außerhalb von Frankreich ist Unibet im Merge Netzwerk beheimatet und hat unter der Regiede des CEO Henrik Tjärnström in den letzten Monaten ein deutliches Wachstum hingelegt. Zum einen befindet sich das Unternehmen momentan in einer Einkaufstour und hat Seiten wie die australische Betchoice Corporation und bet24 (zuvor ein Ongame Skin) übernommen.

Nun wird der einzige verbliebene Skin im französischen Ongame Netzwerk bwin.fr sein, und laut diversen Aussagen offizieller Seite, wird wohl bis Ende 2012 der bwin Player Pool in PartyPoker integriert. Dadurch wäre das Kapitel Ongame.fr wohl geschlossen.

Wie gestern berichtet hat der Neo-Eigentümer von Ongame bereits neue Pläne mit dem Netzwerk und startete eine Kooperation mit der Casino Gruppe Mohegun Sun in Connecticut.

[cbanner#11]

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben