German High Roller – Aufzeichnungen beendet


Die German High Roller haben die Aufzeichnungen zur neunten Staffel beendet. Ein starkes Line-up, riesige Summen und reichliche Suck-Outs sorgten für wilde Action. Jetzt wartet das Alpine Palace in Saalbach-Hinterglemm auf das kommende PokerStars.de Snowfest. 

Die neue Staffel der German High Roller soll vermutlich auf Sport1 im Januar ausgestrahlt werden. Dort führen Host Natalie Hof, Moderator Michael Körner und Gast-Moderator Jan Heitmann durch das Programm. Bis die neunte Staffel ausgestrahlt wird, müssen wir uns noch etwas gedulden aber Hochgepokert.com nimmt vorweg: Es lohnt sich! Denn noch nie war das Line-Up der Spieler so stark.

Wie bereits durchsickerte, werden zwei bekannte Gesichter im Pokerzirkus zum ersten Mal bei den German High Rollern teilnehmen. Aber auch die üblichen Verdächtigen sind wie immer dabei. Starke, sowie loose Cash-Game Spieler sorgen für reichlich Action. 

Besonders beliebt: „Der Keller“ im Alpine Palace. Sind die Kameras aus, die Aufzeichnungen vorbei und das Make-Up aus dem Gesicht, dann treffen sich die Highroller auf eine weitere Partie. Bereits in den vorherigen Staffeln ging es dort heiß her. 

Wie sich unser Redakteur Thomas Fabian geschlagen hat, erfahrt ihr heute im zweiten Blog aus Saalbach-Hinterglemm. Wird er es in die Show schaffen? 

Das Alpine Palace Hotel erwartet allerdings noch mehr Action im Winter. Denn das PokerStars SnowFest ist zurück. 

In der Zeit vom 16.-21. Dezember 2012 wird das Hotel, unter Leitung von EPT-Präsident Edgar Stuchly und Turnierdirektor Thomas Lamatsch, zum Austragungsort des Pokerstars.de Snowfest. Der Termin ist wohl gewählt. Mitten in der Ski-Saison kann man hier Poker und Wintersport perfekt miteinander verbinden. Das Snowfest bietet insgesamt 17 Events. Das Main Event wird ein 1.100 € No Limit Holdem Turnier sein, bei dem bis zu 800 Spieler teilnehmen können.

„Ich freue mich riesig auf das Snowfest. Es wird ein hochklassiges Turnier mit jeder Menge Spaß auch abseits der Pokertische“, so Edgar Stuchly.

Die Pokerstars.de Team Mitglieder George Danzer und Jan Heitmann haben sich bereits angekündigt und auch weitere Stars werden sich dieses Turnier wohl kaum entgehen lassen. Selten kann man das Pokerspiel so perfekt mit einem Urlaub verbinden. 

„Die Location ist einfach perfekt, um Freizeit mit Poker zu verbinden. Man kann dort auch mit nur ein paar Tagen Urlaub echt viel für sich rausholen“, freut sich George Danzer. „Mein Ziel ist es, heil den Berg runter und an den Final Table zu kommen“.

Auch für die Apres-Ski-Stimmung ist gesorgt. Eine Players Party wird das Spektakel abrunden. Selbstverständlich werden auch vor Ort Satellites und diverse Sideevents angeboten. Der Turnierplan hat von 120 € Buyin bis zum 1.100 € Main Event für jeden Geldbeutel etwas zu bieten.


 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben