King’s Casino Prag: Steven van Zadelhoff gewinnt die WSM 2012

Der holländische Everst Pro Steven van Zadelhoff hat die World Sit ’n‘ Go Masters im King’s Casino Prag gewonnen. Er nutzte seinen Chipvorteil, erlangt durch den Gewinn der Vorrunden Sit and Goes und gewann €23.000 Preisgeld.  

Gestern startete im King’s Casino in Prag der Final Table des World Sit’n’Go Masters. Hochgepokert.com berichtete bereits. Die Vorrunden der World Sit ’n‘ Go Masters im King’s Casino Prag waren gespielt und die Finalisten für den Final Table standen fest. Steven van Zadelhoff führte das Leaderboard nach den vier Vorrunden Sit and Goes an und ging mit dem größten Startstack in das Finale. Am Ende nutzte er seinen Chipvorteil und gewann €23.000 Preisgeld.

Das €550 Side Event gewann David Rudling aus England. Für das Side Event registrierten sich insgesamt 57 Spieler. 

Im Rahmen des Prague Poker Festival begann heute um 17 Uhr das „888 Bounty NLH“ für einen Buy In von €888. Gestartet wurde mit 88.000 Chips, die Levelzeit beträgt 40 Minuten.

Ab heute haben Spieler auch die Möglichkeit sich live für die WPT zu qualifizieren. Um 19 Uhr begann das erste €100+R WPT-Satellite. In den kommenden Tagen finden insgesamt 6 Satllites statt (So-Di jeweils zwei Satellites).

[cbanner#11]

Payouts WSM Main Event

PlaceNameNationalityPrice
1Zadelhoff Steven VanNETHERLANDS€ 23.000
2Johansson MichaelSWEDEN€ 19.000
3Taylor BrantCANADIAN€ 15.000
4Anne MenFINLAND€ 11.000
5Koponen MikkoFINLAND€ 9.000
6Svominen KeimoFINLAND€ 8.000
7Landy JacekPOLAND€ 7.000
8Hanitz MartinNORDEN€ 6.000
9Minseok KimKOREA€ 5.000

Payouts WSM €550 Side Event

PlaceNameNationalityPrice
1David RudlingUK€ 9.029
2Ingham GaryUK€ 5.643
3Paul DevineSCOTLAND€ 3.668
4Svanevik SondreNORDEN€ 2.822
5Kcharchenko EvgenyRUSSIA€ 1.975
6Kemsley JonathanUK€ 1.693
7Paszkiewicz DariusPOLAND€ 1.411
8Krishtop DenisRUSSIA€ 1.129
9Klapatauskas ViktorasLITVA€ 846

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben