Handball EM Dänemark – Mazedonien by Stig

Gestern waren beim Handball die Marginalen wieder gegen uns. Ungarn – Spanien endete deutlich über beim 32-31 Sieg der Ungarinnen. Deutschland hatte mehr als Glück gegen Kroatien. Leider habe ich nicht mitbekommen, dass Kroatien ohne 2 ihrer besten Spielerinnen antreten mußte. Ich hatte schon in der Nacht die Artikel geschrieben. Änderte aber nichts daran, dass sie den Sieg verdient hatten. Schülke hat alleine den Sieg für Deutschland festgehalten. Mit 22 Paraden, davon 13 100 %ige, hatte sie eine unglaubliche Fangquote. Dazu kamen 9 Pfostentreffer in freien Positionen der Kroaten. Dagegen hatten wir beim Snooker etwas Glück. Murphy lag schon 8-4 gegen Carter zurück. Von da an hat er Snooker von einem anderen Planeten gespielt. Die nächsten 4 Frames kam Carter gar nicht am Tisch. Im entscheidenden Frame hatte Carter dann die Chance, aber beim 32-0 verschoss er eine Kugel und Murphy räumte einmal wieder den Tisch.

Bankroll Start: 1000,- €

derzeitiger Bankroll: 846,10 €

20:15 Uhr Dänemark – Mazedonien

              Tipp: unter 52,5 Tore Quote 1,85 bei Bet365

Einsatz 70,- €, Gewinn 126,53 € nach Steuer

Die Line bei 52,5 Toren in diesem Spiel zu setzen, ist für mich nicht logisch. Deswegen werden wir auch den Einsatz danach setzen. Warum sollte Mazedonien plötzlich Toramok laufen? Bis jetzt waren sie nur in der Lage 16 Tore gegen Frankreich und Schweden zu werfen. Dänemarks Abwehr ist ähnlich stark wie die beiden. Dänemark drückt zwar mehr auf Tempo, aber mehr als 29 bis 31 Toren werden sie auch nicht werfen. Selbst dafür gibt es keine Garantie, da ich denke, daß Mazedonien alles daran setzen wird, das Tempo aus dem Spiel zu nehmen. Sonst wissen sie ganz genau, dass sie chancenlos sein werden. Von daher kann ich mir nicht vorstellen, dass Mazedonien mehr als 20 Tore werfen wird. Es ist gut möglich, dass in diesem Spiel nicht mehr als 45 bis 47 Tore fallen werden. In dieser Wette fühle ich mich 80 % sicher.

 

Viel Glück!

 

Stig Top-Rasmussen

 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben