Tennis by ATP-Chris

Hallo liebe Tennisfreunde, Fans und Hater :-)
Gestern ist die Kombi glücklicherweise durchgegangen und der Lauf kann beginnen *hust*
Heute wird es aber ein Außenseitertipp sein, der meines Erachtens viel Value hat. Ich wollte eigentlich erst wieder 2:0 Sätze für Demoliner setzen, da seine Wahrscheinlichkeit sehr hoch ist. Gestern waren es leider 3 Sätze, aber da war bissl Pech dabei. Er hatte zum richtigen Zeitpunkt die Breakchancen, aber leider nicht genutzt. Passiert leider und am Ende gewann er dann den 3. Satz locker. Werde es wohl privat spielen, mit 1.90 gerade noch gut bezahlt.

 ITF Argentinien F28
Gabriel Alejandro Hidalgo gewinnt gegen Guillermo Duran für Quote 3.75 – 08.12.2012 – 15:00 Uhr – bet365

Hidalgo ist die Nr. 657 der Welt und trifft heute auf die 492. Das hat grundsätzlich schon einmal gar nichts zu sagen. Mich beeindruckten aber die Leistungen in dieser Woche von Hidalgo. Er hat nicht die beste Sandplatzbilanz und hat sich dafür überraschend stark geschlagen. Er hat dieses Jahr nur auf Sand gespielt und bis auf 1 Challenger nur Future-Turniere. Er hat eine 28:25 Bilanz erspielt, das ist nicht berauschend, aber immerhin positiv. Duran hat eine 32:26 Bilanz auf Sand und ist schon ein bekannterer Spieler. Er ist hier definitiv der Favorit, aber auch immer für einen Ausrutscher gut. Gegen die ganz großen auf der Challenger-Tour reicht es für ihn auch bisher nicht. Seine Skills sind derzeit also begrenzt. Dazu wie oben erwähnt verliert er öfters mal gegen einen vermeintlich schwächeren Gegner. Mich beeindruckt halt wie dieser junge Hidalgo seine Gegner diese Woche vom Platz gefegt hat. Vielleicht kann er seinen überraschenden Lauf fortsetzen und die Quote ist so hoch, dass ich dort definitiv Value sehe.
Einsatz: 5,00 €     Kasse: ca. 120,00 € (das mit den Steuern rechne ich nicht bis auf den Cent genau)

Wünsche euch ein schönes und erfolgreiches Wochenende und einen schönen 2. Advent.

ATP-Chris

 
 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben