Boris Becker pokert für den guten Zweck

Ein Charity Event der besonderen Art wurde am vergangenen Wochenende veranstaltet. Das Jonathan Ross’s PokerStars Charity Special lud sechs Gäste an den Pokertisch. Auf den Sieger warteten £105.000 und dieser durfte bestimmen, an welche gemeinnützige Organisation das von PokerStars gestiftete Geld gehen soll.

Vicky Coren und Jonathan Ross kamen auf die Idee des Charity Events. Schnell wurde der Plan umgesetzt und mit Boris Becker, John Bishop und Jason Manford noch weitere Prominenz gefunden. Auch ein Qualifier hatte seine Chance bekommen. Dieser schaffte es sogar ins Heads-Up. Doch ob er gewonnen hat, seht ihr im folgenden Video:

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben