Das Duell – Brian Rast vs Daniel „Jungleman“ Cates


Im Zuge des Prager Poker Festivals im vergangenen Oktober suchte Full Tilt Poker Legende Daniel „Jungleman“ Cates vergeblich einen Heads-Up Gegner. Minimum Buy-In €100.000. Alle lehnten dankend ab. Der Dover Downs Poker Room in Delaware gab nun bekannt, dass sich Brian Rast der Herausforderung stellen wird.

Daniel „Jungleman“ Cates machte sich einen Namen auf Full Tilt Poker der alten Tage. Über fünf Millionen Dollar konnte der 23-jährige bereits Online cashen und gilt als einer der besten No Limit Hold’em Heads-Up Spieler der Welt. Kurz vor dem Black Friday führte er gegen Tom „durrrr“ Dwan in der gleichnamigen Durr-Challenge auf FTP.

Cates sprach seine öffentliche Heads-Up Herausforderung während der Pokerfestspiele in Prag aus. Nachdem sich ihm dort keiner stellen wollte, meldete sich Brian Rast zu Wort. Er wird am 01. Februar 2013 im Dover Downs Poker Room in Delaware gegen den Onlinehünen antreten. Angesetzt ist ein Buy-In von $100.000 mit den Blinds $100/$200.

Rast kann ebenfalls auf zahlreiche Erfolge verweisen. Zwei WSOP-Bracelets hat er im vergangenen Jahr gewonnen und beim Big One in diesem Jahr erreichte er den sechsten Platz für immerhin $1.621.333. In Sachen Live-Erfahrung ist Rast definitv schon mal um eine Nasenlänge vorne.

[cbanner#11]

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben