PokerStars Snowfest Starttag 1A – 19:30 Uhr: Dinnerbreak

Die ersten sechs Levels beim €1.100 Main Event des PokerStars.de Snowfest sind gespielt und von den 71 gestarteten Spielern sind noch 56 dabei. Jan Heitmann (88.000 Chips) vom Team PokerStars.de hat bisher einen tollen Tag erwischt, spricht selbst von einem Mega-Lauf. Als erster Spieler hatte der Münchener die Marke von 100.000 Chips geknackt: „Ich kann Pocketpairs blind callen und floppe immer eine Set.“ Kurz vor der Dinner-Pause musste Jan allerdings einen kleinen Rückschlag hinnehmen.

Auch bei George Danzer lief es zuletzt besser, er konnte einen Spieler vom Tisch nehmen, geht mit 45.500 Chips zum Essen. Einen richtigen Sprung nach vorn hat Christian Rudolph gemacht, der mit 79.000 Chips hinter Jan rangiert. Gerald Karlic ist nach tollem Start von 97.000 auf 58.000 Chips zurückgefallen. Zusammen mit Jaroslaw Lipien (ebenfalls 58.000) beutet das immer noch Rang drei im Chipcount.

Mit Ole Schemion und dem Österreicher Manuel Blaschke sind zwei hochgehandelte Pokerspieler bereits ausgeschieden. Ole Schemion spielte mit seinen letzten Chips einne Bluff, lief damit gegen ein Full House von Rainer Gamper. Manuel Blaschke war ebenfalls schon short und verlor seine restlichen Chips mit Ace-King gegen Pocket-Aces von Ralf Penzkofler.

Nach dem Dinnerbreak werden noch zwei weitere Levels gespielt, außer das Feld ist vorzeitig auf 40 Spieler reduziert.

Den kompletten Spielplan gibt es auf der offiziellen Homepage www.pokerstarssnowfest.de Regelmäßige Updates zum Turniergeschehen und viele weitere Infos rund um das PokerStars.de Snowfest findet ihr unter www.pokerstarsblog.de.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben