PokerStars.de Snowfest: Zweites Update zu Tag 1B


Die Registrierung beim €1.100 Main Event des PokerStars.de Snowfest ist geschlossen. Weitere 123 Teilnehmer sind es an Starttag 1B im Concord Card Casino des Alpine Palace geworden. Zusammen mit den 71 Startern von gestern liegt die Gesamtteilnehmerzahl damit bei 194 Spielern. Der Preispool und die dazugehörigen Payouts werden im Laufe des Abends bekanntgegeben.

Im Gegensatz zu Starttag 1B verliefen die drei ersten Levels doch etwas ruhiger, dennoch mussten schon vier Spieler ihren Stuhl räumen, darunter die beiden Österreicher Matthias Lenz und Ljubomir Josipovic.

Den besten Start legte Matthias Hammann mit 50.975 Chips hin, dicht gefolgt vom Ungarn Tibur Nagygyorgy (50.700). Ebenfalls gut dabei sind Max Leonhard (48.000) und der Brite Tobey Lewis (44.000). Rino Mathis (31.700) und Michael Keiner (26.500) vom Team PokerStars konnten mit Matthias und Chris de Meulder (25.000) dann noch zwei Teamkollegen im Turniersaal begrüßen. Die beiden Zwillingsbrüder aus Belgien sind erst kurz vor Ende von Level 3 in das Geschehen eingestiegen.

Anbei noch ein paar weitere Chipstände nach drei gespielten Levels:

Berto Steven (Großbritannien) – 46.000

Jeffrey Brouwer (Niederlande) – 44.000

Manig Loeser (Deutschland) – 37.500

Marcel Koller (Schweiz)  – 27.000

Dominik Nitsche (Deutschland) – 15.500 

Auch heute stehen insgesamt acht Levels auf dem Programm, nach Level 6 gibt es eine 60-minütige Dinnerbreak. 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben