Marius Pospiech gewinnt das PokerStars Snowfest


Marius Pospiech hat es geschafft. Vor wenigen Augenblicken konnte Marius Pospiech das €1.100 Main Event in Saalbach-Hinterglemm für sich entscheiden und darf sich nun über die €50.000, sowie die goldene PokerStars Trophäe freuen. Das Hochgepokert-Team sagt herzlichen Glückwunsch!

Nach einigen anfänglichen Ups and Downs ist es nun vollbracht. Marius Pospiech ist der strahlende Gewinner des PokerStars Snowfestes 2012. Marius startete mit dem zweitgrößten Stack und ausgestattet mit den Glückspatches von Jens Knossalla, in das Finale der letzten Acht. Fleißig sammelte er Chips und ging dominierend ins Heads-Up gegen Alexander Sascha Zaja. Im finalen Spot des Tages behielt er mit AdKh die Oberhand gegen AsJc von Zaja. Das vorgezogene Weihnachtsgeschenk dürfte damit perfekt sein.

Das wird mit Sicherheit gebührend gefeiert. Ein überragender Abschluss eines tollen Events. Wir dürfen gespannt sein, was sich unsere Jungs heute Abend noch alles einfallen lassen und freuen uns schon auf die morgige Ausgabe von Pokertoday.

Hier die Pay-Outs:

1. Marius Pospiech €50.000
2. Sacha Zaja €31.500
3. Toby Lewis €17.830
4. Marcel Koller €14.600
5. Christophe de Meulder €12.200
6. Tibor Nagygyorgy €10.000
7. Jean-Francois Prud’Homme €8.000
8. Hans Hofmann €6.400

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben