WPT gastiert erstmalig in Belgien


In Belgien geht es in Sachen Poker aufwärts. Nachdem dort der Online-Poker-Markt in diesem Jahr neu reguliert wurde, bestätigte die World Poker Tour nun, dass sie kommenden Februar in Brüssel gastieren wird.

Die World Poker Tour findet immer mehr Fuß auf europäischen Boden. Ganz offiziell unter dem Namen Win2Day WPT National Brussels wird das Event vom 14. bis zum 18. Februar 2013 im Grand Casino Brussels Viage stattfinden. Der belgische Landsmann und Triple-Crown-Gewinner Davidi Kitai wird als Botschafter fungieren.

Der Buy-In für das viertägige Main Event beträgt €1.650. Im Vorfeld besteht natürlich die Möglichkeit, sich über ein Satellite zu qualifizieren. Des Weiteren wird es drei Sideevents mit weitaus geringeren Buy-Ins geben.

Hier findet ihr das gesamte Tournament Schedule.

[cbanner#11]

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben