Thomas Wagermaier gewinnt Auftaktturnier der Christmas Poker Challenge

Gestern startet im Casino Seefeld die Christmas Poker Challenge. Vom 25. Dezember bis zum 12. Januar wird Poker der Extraklasse in einer der österreichischen Poker-Hochburgen präsentiert. Die Buy-ins rangieren zwischen € 50 bis € 300 und sollten somit fast für jede Bankroll leistbar sein. 

Am 25.12 wurde die Christmas Poker Challenge mit einem Texas Hold’em Deepstack Turbo Event eröffnet. Das Buy-in betrug € 300 und es gab die Möglichkeit einer Second Chance. Insgesamt wurden 24 Entries getätigt und somit kam ein Preispool in Höhe von € 6.600 zusammen.

Der Sieg ging an den Österreicher Thomas Wagermaier für €2.510 Preisgeld. Runner Up wurde der Deutsche Ludwig Trollmann für immerhin noch € 1.850.

Anbei die Payouts:

Rank

Player
first name

Player
last name

Nation

Prize money

1

Thomas

Wagermaier

A

2.510,00

2

Ludwig

Trollmann

D

1.850,00

3

Anna

Brando

I

1.320,00

4

Michail

Jekimov

D

920,00

Den genauen Turnierplan der Christmas Poker Challenge und Infos zu Hotels usw. findet ihr HIER:

[cbanner#11]

 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben