Tennis by Stig

Gestern war endlich ein guter Tag, leider nicht für Euch Kritiker, was mir sehr leid tut JungsJ. Whitlock lag das ganze Spiel vorne, hat sich aber am Ende in größere Probleme gespielt als nötig war. Die beiden Handballspiele waren nicht ernsthaft in Gefahr. Wenn ich nicht zu faul gewesen wäre, wäre der Bankroll jetzt auch bei über 610,- €, da ich vor hatte, die 200 eingespielten Euro auf Lewis  zu Quote 1,57 zu setzten. Ich kann aber in Kommentaren sehen, dass der ein oder andere meiner Empfehlung gefolgt ist. Heute ist ein eher mäßiger Tag mit wenigen Möglichkeiten. Ich probiere es zuerst mit einem Trainingsspiel in Tennis, obwohl es immer mit einem gewissen Risiko verbunden ist.

Bankroll Start: 1.000,- €

derzeitiger Bankroll: 503,66 €

 

14:15 Uhr Janko Tipsarevic -1,5 – Nicolas Almagro +1,5

Tipp 1 2,00 bei Bet365

Einsatz 20,- €, Gewinn 39,- € nach Steuer

Das Spiel findet auf Hartcourt statt, und ist Teil eines Einladungsturniers. Hier hat Tipsarevic gestern Andy Murray nach einer guten Leistung 6-4 6-3 besiegen können. Der Serbe hat 2012 ein sensationelles Jahr gehabt, mit 58-28 Siegen und darunter, wenn ich mich richtig erinnere, 4 Turniersiege. Das hat ihn bis auf Platz 9 der Weltrangliste gebracht. Eine Platzierung, die ich ihm nicht zugetraut hätte. Er hat aber sehr konstant gespielt und sich stark verbessert. Im Verhältnis zu früher setzt er seine Spieler weit mehr unter Druck. Heute trifft er auf Almagro, Nr. 11 der Welt, der sicherlich in der Lage ist auf Hartcourt zu spielen, obwohl er ein ausgeprägter Sandplatzspezialist  ist. Wenn Tipsarevic so spielt wie gegen Murray, gewinnt er auch das Spiel in 2 Sätzen. Es wird spannend zu sehen sein, mit welcher Form hier Almagro aufkreuzt.

 

Viel Glück!

 

Stig Top-Rasmussen

 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben